Bauchnabel entzündung!!!?

Frage

Hallo Ihr lieben,

Ich habe seit ungefähr 3-4 Tagen mitbekommen das sich mein Bauchnabel entzündet hat.. ich habe auch keinen Bauchnabelpiercing und will auch keinen ..

hattet ihr auch schonmal sowas in der art da wo sich der bauchnabel entzündet hat ???? ohne bauchnabelpiercing zu haben oder gehabt zu haben ???

wär euch sehr dankbar wenn ihr mir was dazu sagen könntet.

beste grüße
was ich noch dazu beitragen wollte ist

was könnte das sein das sich der bauchnabel so einfach entzündet ????

Beste Antwort:

Schmutz, der beim Duschen, Baden, Waschen nicht herausging, feucht geworden ist und dort vor sich hingammelt. Mit Alkohol und Wattestäbchen reinigen und desinfizierende Heilsalbe einbringen, dann ist das in wenigen Tagen vorbei.

Antwort von Perro

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 5 Antworten 313 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-08T04:01:51+02:00

    Eine Bauchnabelentzündung kann entstehen, wenn der Nabel nicht richtig zugewachsen oder verwachsen ist und sich Fremdkörper darin absetzen können. Auch eine Pilzinfektion ist möglich. Um noch größeren Problemen vorzubeugen, vor allem, um eine Sepsis zu verhindern, solltest du baldmöglichst deinen Hausarzt aufsuchen. Gute Besserung.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-08T04:25:21+02:00

    geh so schnell wie möglich zu artzt und lass dich beraten. bei meinem
    mann wäre es um ein haar zu spät gewesen, dann hätt ich ihn nich mehr heiraten können.nimm die sache ernst; bitte !!!!!!!!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-08T05:15:59+02:00

    Das ist gar nichts von Bedeutung; da macht man ein breites Hansaplast drüber und nach ‘ner Woche ist das vorbei. Falls nicht, Arzt aufsuchen.

    Männer haben im Übrigen auch ‘nen Nabel, nur mal so am Rande, und bei denen entzündet der sich auch gelegentlich. WIr machen nur nicht so’n Geheule drum.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-08T05:48:58+02:00

    zum hautarzt gehen

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-08T05:56:04+02:00

    Eine Bauchnabelentzündung kann durch Feuchtigkeit entstehen oder auch durch den Knopf von einer Jeans, wenn man dagegen allergisch ist.
    Ich habe das auch schon gehabt. Mir hat die Salbe Decoderm tri geholfen. Das ist ein mittelstarkes Hautkortikoid mit Antimykotikum mit antibakterieller Wirkung. Die musst Du in den Bauchnabel mittels einem Wattestäbchen auftragen. Die Creme trocknet die Entzündung aus. Man nimmt diese Creme auch zur Heilung von Pilzerkrankungen.
    Wenn Du zum Arzt gehst und Deinen Bauchnabel zeigst, verschreibt er Dir auch eine Salbe. Wenn nicht oben genannte, dann bestimmt eine andere.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.