Ausbildung zur Tierpflegerin und Lippenpiercing?

Frage

Ich bin 15 und möchte mit 16 mir ein Lippenpiercing machen (bin mir aber noch ni ganz sicher).
Ich möchte aber auch nach der Schule eine Ausbildung zur Tierpflegerin machen, ich weiß jetzt aber nicht ob das wirklich ok ist.
Tierpflegerin + Lippenpiercing?

Danke im voraus.!

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

in Arbeit 0
, Tom Scharlock 11 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 9 Antworten 267 Ansichten Neu 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-15T17:15:38+01:00

    Lass es einfach! Erstens ist es ziemlich hässlich und ungesund! Und zweitens bereust Du es irgendwann! Wie bei einem alten Tattoo!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-15T17:44:59+01:00

    ich glaube meistens haben tierpfleger piercings.

    aber ich find die hässlich

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-15T17:50:39+01:00

    Kommt immer auf Deinen zukünftigen Chef an, was er davon hält. Zur Not ist so ein Piercing schnell rausgenommen, oder?? Mir, wenn ich Chef wäre, wäre es egal, solange alles andere stimmt!

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-15T17:57:53+01:00

    Viel Spass wenn Du dann daran hängen bleibst, ein Affe Dir daran rumreißt oder Du – im Umgang mit den Tieren – Dir Bakterien an der Wunde einfängst.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-15T18:17:24+01:00

    Also normal ist das kein Problem.
    Aber wegen dem Lippenpiercing wenn es dir gefällt lass dir eins stechen aber überleg es dir wirklich wirklich wirklich gut. Ich weis das klingt jetzt so wie es die Eltern immer sagen, obwohl die meistens sagen: Das kannst du machen wenn du 18 bist. Aber ich bin erst 14 und ich find eine Kugel an der Unterlippe cool aber deswegen lass ich mir auch keins stechen also überleg es dir wirklliicchhh gut, weil das sieht mit 60 nicht mehr so schön aus. 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-15T18:20:18+01:00

    Generell kannst du so etwas nie sagen!

    1. kommt es auf den Chef an, jeder ist da anders!
    2. kommt es auf dein gesamtes Erscheinungsbild an! Ich kenne einige Frauen die selbst als Aussendienstmitarbeiterinnen o.ä. arbeiten und ein Lippenpiercing haben! Das sollte natürlich kein “dicker fetter Ring mit Totenkopfkugel” sein, sondern ein kleiner dezenter Stecker (mit Stein evtl.) Dann hat das rein GARNICHTS negatives an sich!

    Also ich kann aus eigener Erfahrung reden und es hatte keinerlei Auswirkungen!!! (Ich hatte dies bei meiner Einstellung als Bautechnikerin)

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-02-15T18:45:45+01:00

    Dann nimm das Piercing raus, bevor du zur Arbeit gehst………Das sieht heutzutage kein Arbeitgeber gerne….

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2014-02-15T19:29:22+01:00

    das geht gar nicht
    ich sag dir viele mädels (falls d eins bist ) möchten son scheiß
    aber das macht euch nicht gerade hübscher
    ihr werdet davon hässlich und viele menschen umgehen euch
    das ist total krank.. ich würd niemals eine frau mit einem piercing ansprechen..^^

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2014-02-15T19:36:32+01:00

    Also ich bin Arbeitgeber und ich sehe so etwas überhaupt nicht gerne. Zum Einen darfst Du in unserem Park nicht mal den Ehering anbehalten (Verletzungsgefahr im Umgang mit den Tieren), zum Anderen sind das infantile Spinnereien, die in der Erwachsenen- und Arbeitswelt nichts zu tun haben. Würdest Du mir eine Bewerbung mit Photo schicken, auf dem Du gepierced bist, so wärst Du schon draussen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.