Zungenpiercing Problem?

Frage

Hallo ihr Lieben :]
also ich hab ein Problem mit meinem Zungenpiercing, nämlich habe ich das vor ca. 2 Wochen stechen lassen und vorgestern dann endlich meinen kürzeren Stab bekommen. Leider komm ich mit der unteren Kugel immer noch gegen die Zähne und will das nochmal richtig stechen lassen also oben an der gleichen Stelle aber unten weiter hinten. Jedoch fahren wir wahrscheinlich morgen (gerade erfahren) eine Woche nach Italien und ich weis jetzt nicht was ich tuen soll.
Muss ich das Piercing jetzt raus nehmen?
Findet der Piercer dann das obere Loch wieder?
Oder wenn ich das jetzt raus nehme und es ist noch nicht richtig verheilt (soll ja erst nach 6 Wochen komplett verheilt sein) kann dann beim essen irgend etwas in das Einstichloch kommen und dann da drin fest stecken wenn das Loch wieder zu geht?
Ist das so schlimm wenn das jetzt eine Woche lang gegen die Zähne kommt?
Ich will mir auf keinen Fall die Zähne schädigen!
Oder ich könnte auch jetzt korrigieren lassen und dass im Urlaub abheilen lassen.

Was würdet ihr machen? Bitte helft mir ich weis einfach nicht was ich jetzt machen soll.

Beste Antwort:

du must keine metallkugel nehmen..

also dein piercer scheint n pfuscher zu sein wenn er net grade stechen kann!

lass es zuwachsen, udn dann lass es dir KOMPLETT neu stechen…

Antwort von kai_omen www.sgcg.clannow.com

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!


Anhang
0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 0 Antworten 334 Ansichten Neu 0

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.