Zungenpiercing Ernährung?

Frage

Darf man mit einem firschen Zungenpiercing Hipp Gläschen mit Hühnchen oder Reis essen? Oder besteht da die Gefahrt, dass sich etwas in dem Piercing festhängt?
Hat vielleicht einer tipps was am anfang besser ist?
Wollte mir vorher schonmal Sachen kaufen, bevor es zum Piercer geht (:

Füge deine Antwort hinzu!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 6 Antworten 69 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0

    Ernährung per Magensonde wäre das Beste.
    Ansonsten nur Flüssigkeiten, keine festen Bestandteile.
    Wenn sich die Wunde entzündet, verlierst Du Deine Zunge!

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Nalürlich ischt die Gefahrt groß das es zu einer Plutvergiftung kommt,
    da heißt es 14 Tage fasten.

    Schönheit will nun mal leiden.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    unhygienisch!

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Kleinkinder, die sich von Hipp ernähren, sollte man nicht die Zunge durchstechen. Ansonsten wohl am besten den Stecher fragen.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Auf dem Link sind einige Tipps zu dem Thema.Lass dich nicht
    von der Überschrift täuschen . 😉

    http://www.abnehmen.com/allgemeines-zu-ernaehrung-und-diaet/30112-essen-beim-zungenpiercing.html

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Das kannst du essen, aber bevor du dich damit eindeckst, solltest du dir vielleicht mal ein Glas zum probieren mitnehmen, denn auch wenn es immer so ein paar Spezialisten gibt, die das super lecker finden, ist Babynahrung nicht jedermanns Sache. Das ist nämlich für erwachsene im Grunde ungewürzt.

    Man kann im Grunde auch normale Sachen essen, nur ist das erstmal schwer, weil der ganze Kiefer wehtut. Du hast übelsten Muskelkater vom stechen, von der Haltung, alles ist angeschwollen und tut weh und mit ganz viel Glück beißt du erstmal kräftig in die Kugel rein oder hast das Bedürfnis sie zu schlucken, weils ein Fremdkörper ist.

    Richtig gut sind Suppen, die sättigen. Also Kartoffel- und Kürbissuppe, Linsen- und Bohnensuppe. Auch klare Suppen gehen, da kann man noch Ei reinmachen oder sehr kleine Nudeln, damit man was im Bauch hat.
    Du musst einfach gucken, wie es deinem Kiefer geht und wie weit du ihn aufkriegst 😉

    Was super zum naschen ist, da man da ja nicht viel darf, und auch super sättigend ist, wäre Kuchenteig. Den kannst du ja auch ohne Milch machen, ist wunderschön süß, macht pappsatt und einfach zu naschen.

    Aber das musst du für dich entscheiden. Wie gesagt, ich kann dir nur empfehlen die Gläschen vorher zu probieren. Ich hatte in meiner akuten Abheilungswoce nämlich übelst schlechte Laune, weil ich auch Raucher bin und das fast komplett eingestellt hatte und hatte richtigen hunger aber nur die Gläschen zuhause die richtig bescheiden geschmeckt haben. Gottseidank waren Semesterferien, in die Öffentlichkeit oder gar auf Arbeit hätte ich so nicht gehen wollen.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen