was wenn es sich entzündet hat?

Frage

ich hab seit 5 tagen ein bauchnarbelpircing und es ist ganz rot oben und ich wollte fragen ob es sich vielleicht entzündet hat…
oder was sonst alles passiert sein könnte weil ich mach jeden tag desinfectionsspree drauf…

Beste Antwort:

Geh am besten mal zu deinem Piercer und frag nach. Ich hab auch 2 Piercings aber hatte keinerlei Probleme damit. Lieber mal nachfragen gehen!

Antwort von Sarah992

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 5 Monaten 3 Antworten 57 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar

    Bepanthen Salbe bzw Bepanthol Lotion aus der Apotheke hilft gegen gereizte Haut. Ein Aufguss aus Kamille ist auch für´s Erste hilfreich.
    Wenn sich die Stelle wirklich entzündet hat, auf zum Doc und danach zum Schamanen.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Gleich den Piercer verklagen.

    Beste Antwort
  3. Avatar
    0

    Mach Dir keine Sorgen…es ist doch noch ganz frisch, dann darf es oben auch noch rot sein. Bauchnabelpiercings brauchen verhältnismäßig lange, bis sie verheilt sind.
    Sieh zu, dass Du Kleidung trägst, deren Bund nicht gerade eng auf dem Piercing liegt, halt das schön sauber mit lauwarmem Wasser und Wattestäbchen und benutz weiter Dein Desinfektionsspray.
    Wenn sich das Teil entzündet, ist es nicht nur ein bisschen rot, sondern tut auch noch saumäßig weh. Aber selbst das ist kein Problem, wenn das einmal passiert. Das kann man gut mit Nebacetin-Salbe behandeln und nach ein paar Tagen ist wieder Ruhe.
    Stell Dich auf mind. 3 Monate Ausheilzeit ein, das ist völlig normal.
    Wenn Du wirklich Anlass zur Sorge hast, zeig es Deinem Piercer nochmal, er kann gut einschätzen, was ‘normal’ ist, und was nicht.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen