Piercings bei der Job/Ausbildungsplatz-suche?

Frage

Hallo ūüôā
Ich bin 16 jahre alt. (männlich)
und wollte mir vielleicht einen Tunnel am linke Ohr (höchstens 10mm) und/oder snakebites machen.

meine eltern haben da so ihre bedenken, da sie meinen, dass ich bei der späteren job/ausblindungsplatz-suche probleme haben könnte.
das könnte ich mir leider auch gut vorstellen :/

was sagt ihr dazu ?

danke im vorraus ūüôā

Beste Antwort:

Also so lange du noch in die Schule gehst und deine Eltern dir das erlauben, gibt es kein Problem mit Percings. Nur Tunnels sind speziell Рdenn wenn du die wieder rausnimmst, hast du ein riesen Loch im Ohr, was einfach blöd aussieht. Snakebites kannst du ja auch wieder rausnehmen, die kleinen Löcher wachsen zu.
Je nachdem welche Ausbildung du anstrebst, machen Tunnels aber auch nix. (Wenn du jetzt B√ľhnenbauer wirst oder im Sozialen Bereich als Streetworker o.√§. unterwegs sein solltest, macht das bestimmt nix. Als Bankkaufmann dagegen w√§re sowas ein absolutes No-Go!)

Ich w√ľrde sagen: Alles was du rausnehmen kannst und was wieder zu w√§chst, ist kein Problem.

LIebe Gr√ľ√üe
Laura

Antwort von Silverfern

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
, Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 2 Antworten 320 Ansichten Neu 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-05T21:40:58+02:00

    sobald du einen Job hast, der dir mehr wert ist als dieses Piercing, und das wird er, kannst du ihn ja wie entfernen. Bis dahin viel Spaß damit!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-05T22:39:08+02:00

    Im Bankwesen eher schlecht, woanders egal. Je nach Branche unterschiedlich.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.