Unterschrift bei Piercing?

Frage

Hallo ihr Lieben.
Ich habe mal eine Frage. Also ich bin 15 Jahre alt und hab ein Bauchnabelpiercing und eines am Ohr. Beim Bauchnabelpiercing war mein Stiefvater beim Stechen dabei und beim Ohr brauchte ich keine Unterschrift oder einen Erwachsenen dabei. Nun würde ich mir gerne ein Sternum-Piercing ( Oberflächenpiercing senkrecht zwischen den Brüsten) stechen lassen. Brauche ich dafür eine Unterschrift meiner Eltern oder nicht ?
Danke im Vorraus
Lg Nicki

Beste Antwort:

Ja, brauchst du bestimmt. Wenn du für das Ohr schon eine gebraucht hast, wird das mit dem Sternum dasselbe sein.

achja : das tut höllisch weh (habs ihm Fernsehn gesehn) und ist nicht schön. naja wie du willst.

Antwort von mel ♪

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 5 Antworten 251 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-03T05:29:25+02:00

    Du benötigst eine Unterschrift – und solltest auch mal fragen, ob du zu einer Untersuchung deiner geistigen Gesundheit darfst. Die wäre bei so einem Piercing in deinem Alter durchaus angebracht.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-03T06:23:15+02:00

    die unterschrift brauchst du! wenn der piercer es sticht ohne nach deinem ausweis zufragen und ohne die einverständnis der eltern ist er unseriös!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-03T07:02:25+02:00

    Ja brauchst du unbedingt!
    Jeder Piercer der dich ohne Unterschrift pierct und nicht seriös!

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-03T07:03:00+02:00

    Ja brauchst du

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-03T07:14:33+02:00

    ja ich denke das du es schon brauchst.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.