soll ich mir nasenpiercing stechen lassen?

Frage

also:D ich habe 8 ohrringe und 1 helix….. also bzw. 3 auf einer seite und 6 auf der anderen auf der rechten…. am rechten fuß habi ch nochn tattoo:D ichbin jetzt 16… und überlege ob ich mir n nasen piercing machen lassen soll….. da ich eigentlich eher schlicht gekleidet bin und so hab ich angst dass es nicht zu mir passt außerdem habe ich n paar mitesser auf der nase….. und durch nen früheren nasenbruch n bisschen nen hügel:D aber ich finde nasen piercings so schön……. bei mir ist das meistens ne spontane sache…. drum will ich nun mal länger nachdenken was denkt ihr?! ich will jetzt nicht sowas hören dass piercings *** sind oder so…. sondern nur ob ihrs machen würdet oder nicht und warum….. aba nicht weil ihr gegen piercings seid sowas brauch ih nicht da mir das nicht hilft
miri das tattoo war das b-day geschenk von meiner mum:D

Beste Antwort:

Meine frau hat 34 jahre gebraucht um sich einen nasenpiercing stechen zu lassen, sie hatte es spontan gemacht, und wenn es dir nicht gefällt kannst es ja wieder rausnehmen und das löchlein wächst wieder zu.

Antwort von Kad

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!


Anhang

Anhang
in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 6 Antworten 270 Ansichten Neu 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-19T00:33:58+02:00

    sowie du deine nase beschrieben hast würd ichs lassen
    ganz ehrlich.
    kannst dir doch so einen fakering dranstecken oder gibt auch so magneten bei bijou brigitte kaufen und mal schauen ob es dir gefällt.
    es ist egal was andere davon halten ! du solltes glücklich sein
    außerdem frag cih mich welcher unseriöser tattowierer dir das tattoo mit 16 gestochen hat.

    wenns ein geschenk deiner mutter war hat die wohl nicht alle sitzen.
    ich bin froh dass meine mutter mit 16 nein gesagt hat und ich mein erstes mit 18 bekommen habe.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-19T01:20:00+02:00

    du hast bereits ein Piercing, von den Ohrringen mal abgesehen, ein Tattoo und fragst, da du dich schlicht kleidest ob es passt o.O

    *träneausdemaugewisch* Danke…selten so gelacht….

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-19T01:25:37+02:00

    Es passt sicher zu dir 🙂
    ich würde mal was wagen & es machen.
    wenn es schön findest, dann mach es !
    egal was andere sagen!

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-19T01:52:18+02:00

    Das ist ganz alleine deine Entscheidung. Wenn du dich dafür entscheidest, dir das Piercing aber irgendwann nicht mehr gefällt, nimmst du ihn einfach raus und alles wächst problemlos zu. Achte darauf, dass du einen seriösen Laden erwischt, pass auch auf, ob alles hygienisch sauber ist.

    ach ja, du brauchst auch eine Erlaubnis deiner eltern!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-19T01:53:22+02:00

    Wenn du dich “cool” fühlst und als “individuum” dann mach das.
    Ich persönlich finde alle körpermodifikationen sind wider der natur

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-19T02:45:38+02:00

    Ich bin auch 16, habe 0 Ohrringe. Haha. 😀

    Also, ich würds an deiner Stelle nicht tun.
    Nicht jedem steht ein Nasenpiercing, muss auch nicht unbedingt schön aussehen.
    Ein Mädchen aus meiner Klasse hat auch ein Nasenpiercing, seit paar Monaten.
    Das sieht total hässlich aus, überhaupt nicht schön!

    Ich persönlich finde generell sowas wie Piercings,Tattoos überhaupt nicht schön,
    aber das ist Ansichtssache.

    Ich frag mich immer, wie das mal aussieht, wenn man mal alt ist..
    dann hängt doch alles, pfui o.ô

    Aber Nasenpiercing finde ich .. naja, es geht.
    Man kanns ja wenns einem nicht gefällt einfach nicht mehr anziehen, dann wächst das Loch zu.
    Außerdem fällts meistens gar nicht so auf.
    Aber so wie du deine Nase beschrieben hast, klingts ja ned grad toll.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.