Nasenpiercing verheilung?

Frage

wenn man sich ein nasenpiercing raus nimmt heilt das loch dann zu ? und sieht man das danach noch?.. bin am überlegen mir eins stechen zu lassen, bin aber unsicher weil ich nicht weiß ob es mir steht. Wer hat Erfahrungen mit Nasenpiercings? bin für jede Antwort dankbar (: Lg

Beste Antwort:

hmm ja da bleibt eine narbe , versuchs doch mit fake piercings 🙂

Antwort von Sedat.

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 12 Monaten 2021-02-05T11:43:00+01:00 3 Antworten 195 Ansichten Neu 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar
    0
    2013-06-12T13:54:15+02:00

    Es gibt doch auch so Clips bei denen man kein “Loch” brauch! Zum Testen!:)
    Du bist dankbar?:) das ist Schön……..Freu!:) Bitteschön.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-06-12T14:09:28+02:00

    Teste doch mit einem magnetischen “Piercing”, da braucht es erst einmal kein Loch! Diese “Look-alike”-Piercings gibt es in jedem Accessoireshop (Bijoux Brigitte und wie sie alle heissen).

    Wenn es Dir gefällt, dann kannst Du ja immer noch ein Piercing stechen lassen, wobei die Magnetvariante auch daueraft angewendet werden kann. Also weshalb eine Wunde produzieren, die sich entzünden kann, vereitern, Schmerzen bereiten, unter Umständen dann ohne Piercing verheilen muss, eine Narbe hinterläßt…

    Überlege Dir gut, ob Du mit 30, 40, 50 wirklich noch ein Nasenpiercing oder eine sichtbare Narbe haben willst. Piercings sind, von den Ohrläppchen einmal abgesehen, lediglich eine Modeerscheinung.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-06-12T15:06:01+02:00

    ich würde es nicht machen sieht hasslich aus wenn du dein piercing raus holst

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.