Lippen/Nasen Piercing selbst stechen?

Frage

Naja ich überlege ob ich das mache weil ich unbedingt eines haben will aber meine Mutter es mir nicht erlaubt.. aber ich möchte eben unbedingt eines haben, am liebsten unterlippenpiercing. Hab seit Oktober 2010 darüber nachgedacht und überlegt, und ich würde es jetzt gerne probieren. Hab mir auch schon Ohrloch + bauchnabelpiercing selbst gestochen. Was für Risiken gibt es wenn ich das tun würde und habt ihr sowas selbst schon einmal gemacht?

Beste Antwort:

Oh Gott , das hat mal einer aus meiner Klasse gemacht . Lass das lieber , dann haste nämlich ne Entzündung !

Antwort von xlikex

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
, Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 10 Antworten 256 Ansichten Neu 0

Antworten ( 10 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-05T13:20:07+02:00

    würd dir davon abraten. hab selber lippen und zungenpiercing und dutzende ohrlöcher, aber ich würd mir vor allem beim mund nie selber was stechen. da brauchst du nur den falschen nerv treffen und du hast ein ernsthaftes problem. außerdem blutet das auch viel stärker als ohr oder bacuhnabel. und es wird betäubt beim piercen!!
    falls du es trotzdem machen solltest solltest du unbedingt beachten, dass du danach zwei wochen keine milchprodukte und nichts zu scharfes oder zu stark gewürztes essen darfst.
    außerdem kein rauchen und kein alkohol!!!
    kann extremst entzünden wenn du die vorschriften nicht einhältst.
    eine freudin von mir hat sich selber ein lippenpiercing gestochen und war nach 1,5 wochen so entzündett dass sie ins piercingstudio gegangen ist zum rausnehmen!!!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-05T14:05:20+02:00

    Ich würde es nicht tun, wenn du irgendetwas falsch machst hast du dein ganzes Leben lang eine hässliche Stelle an deiner Lippe. Von den Risiken eine Entzündung brauch ich jetzt wohl nicht weiterreden.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-05T14:13:31+02:00

    lass dich liebe bei ein psychiater blicken

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-05T14:40:52+02:00

    Ist sehr gefährlich.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-05T14:56:59+02:00

    sowas macht man nicht selbst !!!!

    schon mal was von einer Blutvergiftung gehört ?

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-05-05T15:05:30+02:00

    Mach das bitte nicht….das könnte bös enden!!!! und wenn du es ungedingt machen musst, dann solltest du alles gut mit alkohol desinfizieren!
    Denke immer daran: es ist dein Körper und eine Entzündung kann schlimmstenfalls eine Blutvergiftung verursachen!… und damit ist wirklich nicht zu spassen.

    viel glück.!

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-05-05T15:45:29+02:00

    mach das bitte auf gar keinen fall!! ich will jetzt kein moralapostel sein und ich finde piercings auch toll aber BITTE mach es nicht selber! es wird sich ziemlich sicher entzünden und in der nase ist es sowieso schwierig weil dort ein knorpel ist, da kann es eine ziemlich böse und langwierige infektion geben.

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-05-05T16:02:06+02:00

    Mach lieber nicht selber hab es damals auch selber gemacht :-(AUFDENKOPFHAU also ein Nasenpiercing hat sich mega entzündet gehabt musste dann doch zum Piercer gehen und nachschauen lassen der meinte dann ein paar millimeter weiter nach unten und ich wäre zur hälfe gelähmt gewesen da an der Nase sehr viele Nerven sind ein glück das nichts schiefgegangen ist machen würde ich es nie wieder selber.
    warte lieber noch bis alleine entscheiden kannst und lass es machen :-))

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-05-05T16:03:35+02:00

    Wenn du die richtige Vigo hast ( für gewöhnlich 1,3mm dick ) mit einem sterilen Stab ( 1,2mm dick ) spricht nichts dagegen, aber du solltest bedenken das du noch Handschuhe und Desinfektionsmittel benötigst um eine Infektion zu vermeiden.
    Du solltest alles desinfizieren und dir im klaren sein das selbst stechen die Gefahr birgt das du schief stichst.
    Selbststechen tut in der Regel auch mehr weh, da man sich selbst überwinden muss durchzustechen.
    Eine helfende Hand zum abschneiden der Plastiks wäre auch besser.

    Ich hab 3 und 1 davon selbst gemacht. Es tat schon ziemlich schmerzhafter als bei den anderen. Ohr und Bauchnabel sind was anderes.

    Gefahren sind z.b. Schief stechen, schlimme Infektion, Schmerz je nach Stelle ( Madonna tut z.b mehr weh als Eskimo ).

    Es ist übrigens Schwachsinn das die Lippe gelähmt werden könnte durch falsches stechen.
    Klar sind da neffen vorhanden, sonst würde es ja nicht weh tun, aber eine Lähmung ist unwahrscheinlich da du extrem weit unten stechen müsstest und da würde eine vigo auch nicht durchkommen.
    Stich wenn du willst, aber desinfizier bitte alles damit sich nichts entzündet.

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-05-05T16:33:15+02:00

    hat der neffe von meinem freund mit seiner zunge gemacht. der is 15..
    seiner mum wars egal mehr oder weniger..
    ich würde es nicht machen, die gefahr dass lpoch zu gross wird oder wirklich entzündung is ziemlich gross 🙁

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.