Körperschmuck?Wie geht Ihr damit um,dass sich Tattoos und Piercings langsam von der “IN – Liste” verabschieden

Frage

… habe 3 Tattoos und 9 Ohrlöcher!

2 Tattoos sind sehr dezent. 1 am Oberarm und 1 übern 7.Halswirbel, beide in dunkelblau/n8blau!

1 YingYangZeichen mit Bordüre um den rechten Knöchel herum.

Habe bisher noch nix bereut, im Gegenteil. Sehn recht ansprechend aus.
Wie gehts Euch denn mit Eurem Körperschmuck?

Habt Ihr Euch schon gewünscht, es nie gem8 zu haben, oder seid Ihr etwa schon weiter gegangen, indem Ihr
Piercings entfernt habt oder Tattoos unter großem Aufwand entfernen liesst?

Bin gespannt wie’n Flitzebogen!
@ alle

Ja, kann das, was Ihr sagt nur blind unterschreiben.

Nur Eins steht ja auch wieder fest:
Es gab nen Boom.
Mitte der 90er gings los und hat sich doch tatsächlich auch in etwa15 Jahre gehalten.
Wie halt Westernstiefel, RosaGrüne Plünnen eben auch — relativ kürzer selbstverständlich!

Jz, seit ca. 3 Jahren häufen sich die Meldungen, dass sich hauptsächlich die Damen, Ihre Ar*schgeweihe weglasern lassen, weils “Out” is und sie plötzlich ihr Tattoo nich mehr sehn können!

Auf den Trichter würd ich nich kommen, da, wie gesagt, meine Tattoos nich weiß wie groß sind und ich mich i-wann doof drauf gucke!

Habe neulich ein junges Mädchen in der Stadt gesehn, die eine großes Mal auf dem Oberarm hatte, sah ähnlich wie ne große PockenNarbe aus.

Die gebräunte Haut drumrum m8e das Zeichen noch deutlicher sichtbar.

Habe meine Tattoos u. Ohrlöcher auch für mich gem8 und nich fürs Umfeld…

so wie fast alles eigentlich! :-))

Beste Antwort:

Also ich hab auch n piercing und ein Tatoo und ich bereue nichts, denn ich hab es für mich gemacht, weil es mir gefällt und nicht weil es in ist, auch wenn es out ist mein Körperschmuck bleibt für mich immer in! 😉 Fabrizio

Antwort von Fabrizio P

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 13 Antworten 264 Ansichten Neu 0

Antworten ( 13 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-08T12:22:50+02:00

    Ich bin zu jung für Tattoos aber ich habe acht Ohrlöcher und sie sehen richtig cool aus. Wenn ich mal keine bock drauf habe mache ich einfach keine Ohrringe rein, dann siehts ja kaum einer. Aber meistens hab ich schon Ohrringe drin. Tattoos finde ich cool aber ich werde mir keine stechen lassen, ich bin eher für Piercings.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-08T12:28:19+02:00

    also ich habe vier Tattoos und habe sie bis jetzt noch nicht bereut,Handgelenk,Nacken,Oberschenkel und rücken,finde sie alle noch chic.
    piercings hatte ich auch einige,habe sie zum teil raus genommen,habe jetzt nur noch eins in der Nase und am bauchnabel und ein oberflächenpiercing über der Brust.
    habe nichts bereut und denke werde es auch nicht.
    mein Freund findet sie auch ok er ist selbst am Oberkörper komplett tätowiert,ich finde es übrigens richtig klasse bei meinen Freund.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-08T12:31:39+02:00

    Ich hab Ohrringe, Nasenpiercing und Augenbrauenpiercing und bereue nichts! Will sogar noch ein Tattoo haben, ich bin mir sehr sicher, da ich es schon seit 4 Jahren will (Habs mir also gründlich überlegt) und das was ich als motiv haben will, kann ich nix falsch machen, da es mein vorname ist =)

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-08T13:28:33+02:00

    ich habe 6 tätowierungen,einige davon schon sehr groß.
    diese zieren seit über 10 jahren meinen körper.ich finde nicht,das der körperkult ein ende nimmt.allerdings ändern sich die in – motive.

    deshalb sollte so ein schritt auch sehr gut überlegt sein.habe bis zu zwei jahren für ein motiv gebraucht um mich zu entscheiden.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-08T14:02:57+02:00

    jedem das Seine……..Ich habe weder das eine noch das andere und habe es auch nie bereut, und toleriere es bei anderen.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-05-08T14:33:35+02:00

    Ich habe mir auch ein Pricing machen lassen und ich bereue es nicht. Ich denke mal es ist jeden seine Sache ob er so etwas hat. Ob in oder out ´jeder hat einen andern Geschmack. Der so wat haben bitte und wer nicht dann nicht.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-05-08T15:05:45+02:00

    Hichen!

    Habe auch drei Tattoos und 2 Pierc’s—> bereue nicht eins davon!!!!

    Sie sind ein Teil von mir und meiner Persönlichkeit! Mir ist es schnuppe, ob etwas(in diesem Fall Tattoo) in oder out ist… hauptsache es unterstützt meine Persönlichkeit oder drückt sie aus… Vor allem macht man sowas nicht (normaler weise) weils IN ist, sondern weils einem gefällt…. Habe mein ältestes Tattoo fast 4 Jahre und ich sehe es mir immer wieder gern an…. Freunde meinen auch, dass es einfach zu mir passt, meinen Typ unterstreicht….

    Wenn also jemand sowas als IN oder OUT bezeichnet, dann hat er in meinen Augen den “Sinn” nicht ganz verstanden…. Ich bin ja z.B. auch nicht dauerfröhlich, weils IN ist, sondern weil es mein Charakter ist…
    Du weisst wie ich das meine?!

    Ergänz doch mal, wie denkst du darüber! (*auch gespannt!*)

    Viele Grüße

    P.S.: Überlege schon, wo und wie das nächste werden soll, oder ob ich ein altes erweitere:)))

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-05-08T16:01:57+02:00

    Ich habe auch ein Tattoo und bin stolz darauf
    habe es vor einen Jahr stechen lassen
    es ist sogar farbig und auf meiner linken Brust
    es sind 2 rote Herzen mit einer roten Rose-echt schön!
    Möchte gerne noch ein Zweites
    entweder am Oberarm oder am Knöchel 🙂
    Gruss Kati

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-05-08T16:12:09+02:00

    ich habe Bauch-,Nasen-, und Oberlippenpiercing und ein Tatoo und ich liebe alles und würde für nix es wieder rückgängig machen,habe es ja auch gemacht weil es mir gefällt und nicht der Mode wegen

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-05-08T16:45:50+02:00

    ich habe tattos und mehrere male gepierct,meine piercings im gesicht sieht man sowieso es ist mir egal ob es in ist oder nicht,mit den tattos ists genau so,sie sind ja nun mal da,also zeig ich sie auch

    LG

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-05-08T17:20:37+02:00

    Ich hab keine Tattoos, kann aber verstehen dass viele Leute diesen Körperschmuck haben wollen. Tattoos sind wenn sie wirklich gut gemacht sind eine Kunst und nicht nur Körperschmuck. Es ist auch interessant was für Tattoos gestochen werden. Oft steckt eine Geschichte dahinter.
    Ich glaube es ist eine Zeiterscheinung bei uns. Andere Kulturen sehen Tattoos als Zeichen der Zugehörigkeit eine Gruppe oder als “Rangzeichen”.

    Als beste Antwort auswählen
  12. Avatar
    0
    2013-05-08T17:54:04+02:00

    Hallo !
    Habe zwar kein Tattoo und kein Piercing .Aber ich finde wenn mans macht dann doch weil es einen gefällt und dann ist es doch egal ob es in oder out ist .Wer sich nur hat tätovieren lassen weil es gerade in ist der hat allerdings ein Problem .

    Als beste Antwort auswählen
  13. Avatar
    0
    2013-05-08T18:07:21+02:00

    Ein Tattoo sollte man nicht machen weil es gerade IN ist und die meisten Leute sind zum Glück auch nicht so dumm.

    Ein Tattoo ist für mich ein Ausdruck der Persönlichkeit.
    Sowas könnte ich niemals bereuen weil es ein Teil von mir ist.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.