helix statt industrial?

Frage

Also die Situation is so: ich hab mir vor ner weile n Industrial-piercing stechen lassen wollen, und die piercerin hat zwei einzelne piercings gemacht, also eins auf helix-höhe und eins weiter oben. jetzt, wos komplett abgeheilt is, wurd mir aber von nem kumpel (selber piercer) gesagt, dass es 1. schief verheilt is, der stab also eigentlich nich einzusetzen wäre, und 2. eigentlich is mein ohr dafür auch zu klein.

also war meine überlegung, des obere piercing einfach rauszunehmen und dafür nen ring ins helix-loch einsetzen zu lassen. hat damit jemand erfahrung? geht des überhaupt, da industrial-piercings soweit ich weiß ja nen größeren durchmesser haben… und der stich ja anders ausfällt… wär dankbar wenn mir da jemand nen tipp geben kann 🙂

Beste Antwort:

Hi Sarah,.
es ist ÜBERHAUPT kein Problem, dieses Helix-Loch mit einem Ring auszustatten und als normales Ohrloch zu verwenden. Wenn der Stab in Deine Industrial-Löcher nicht reinpasst (schief/Ohr zu klein), ist häufig auch ein anderer/kleinerer Stab die Lösung. Wenn durch die verkehrte ‘Richtung’ der Löcher zueinander Spannung auf die Geschichte kommt, was nat. mit Schmerzen einhergeht, dann lass das mit dem Stab sein. Nutz dann einfach bedenkenlos die 2 Löcher, indem Du andere Stecker oder Ringe reinmachst.
…Ohr zu klein ist eigentlich ein Gag, es kommt auf die Anordnung der Stichkanäle zueinander an und die Schmuckgröße, nicht auf die Ohrgröße :O
Gruß aus Köln

Antwort von TortureKiller

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

0
Tom Scharlock 4 Monaten 0 Antworten 183 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten

Durchsuchen