fragen zu nasenpiercing?

Frage

sauberkeit, wie sieht es damit aus ich habe mir auch ein nasenpiercing stechen lassen an dem selben tag wie mein zungenpiercing und ich frage mich wie ich die wunde sauber halten soll wie soll ich das machen weil ich habe nix verschrieben bekommen oder sonst was!

wie sieht das aus beim duschen darf da seife oder shampoo oder so ran kommen ohne das ich mir sorgen machen muss?

lg

Beste Antwort:

Nein, da darf keine Seife und Shampoo rankommen. In der Apotheke gibt es Antiseptikum, damit kannst du die Wunde säubern und das solltest du penibel regelmäßig machen.

Sonst könnte es sich entzünden. Das Zungenpiercing kannst du behandeln, indem du ein antiseptisches Mundwasser verwendest, du solltest 3x täglich spülen. auch das erhälst du in der Apotheke.

Antwort von tuzui2000

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 2 Antworten 204 Ansichten Neu 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-30T06:42:15+02:00

    Hey- als ich mir das Piercing am Steißbein hab stechen lassen, hatte ich auch Bedenken wegen der Hygiene- ist ja doch recht nah beim Ausgang hinten dran und so….
    Aber da bin ich in die Apotheke gegangen und hab nach was gefragt. Die haben mir Naswurztee empfohlen. Den brüht man mit lauwarmen Wasser auf, lässt ihn 15 min ziehen, und kocht ihn dann nochmals 5 min durch. Davon legst Du Dir immer alle 2Stunden eine Kompresse auf die Wunden (innen und außen) und lässt sie 2,3 Minuten drauf. Naswurztee ist sehr Gerbsäurehaltig und kann die Haut wegbrennen, daher nicht länger. Leider macht er auch einen unschönen grünen Rand, aber das war bei mir ja nicht so schlimm- bei Dir siehts halt nicht so toll aus. – Ach und trinken solltest Du davon auch nichts. Naswurztee ist nicht zum Trinken, was leider durch den Namen etwas irreführend ist- er ist nur zur äußerlichen Anwendung gedacht. Die Anwendung solltest Du gut 2 Wochen durchhalten, dann ist die Gefahr einer Infektion vorbei und Du kannst sicher sein, dass nichts mehr passiert. Leider geht die grüne Farbe erst nach Wochen wieder von der Haut runter. Mir war das egal- auf eine schwere eitrige Entzündung hatte ich keinen Bock- das Sitzen mit dem Piercing tut auch so schon weh genug und Reiten ist die Hölle.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-30T07:39:48+02:00

    Du kannst dir kamillentee kochen und mit einem warrestäbchen vorsichtig sauber machen, außerdem kannst du ananassaft trinken, der zieht entzündungen aus dem Körper.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.