Frage zum Thema Piercing !?

Frage

Also ich will mir ein Nostril bzw. Nasenpiercing stechen lassen
und ich wollte mal wissen ob das Loch nach langen Tragen wie sagen wir mal 5-10 Jahren überhaupt noch zu wächst denn ich hab mich im Internet darüber viel erkundigt aber darüber nix brauchbares gefunden. Denn ich will ja nicht als alte Oma mit nem Nasenpiercing rumrennen 😉
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
PS: Wenn ihr erfahrung mit einem Nasenpiercing habt negative und positive bitte mit dazu schreiben wäre ziemlich nett =)
LG Candy
Danke Vor rausaus

Beste Antwort:

das kann man generell nicht sagen, kommt immer auf die person an und wie deine wundheilung ist. meine schwester zB hat ihres schon seit ca 5 jahren draußen, es ist so weit zu gegangen, dass man kein piercing mehr reinkriegt aber man sieht noch deutlich ein loch. es kann aber auch schon sehr schnell und ganz zuwachsen, kommt auf dich drauf an.

Antwort von deynemutter

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 10 Monaten 2020-11-21T11:27:00+01:00 9 Antworten 369 Ansichten Neu 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar
    0
    2013-07-04T15:16:00+02:00

    ich hab kein nasenpirsing aber mein hund. dat wächst wider zu
    hahahaaaaa

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-07-04T16:03:59+02:00

    des wächst auch nach jahren noch zu, wenn du den piercing zu lange draußen lässt.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-07-04T16:54:30+02:00

    Meiner Meinung nach solltest du das ganz lassen. Wenn du jetzt schon weißt, dass es nur eine temporäre Sache sein soll. Ist nur eine Modeerscheinung, die eigentlich auch schon wieder out ist. Es gibt ja auch diese Magnet-Stecker als Alternative.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-07-04T17:14:26+02:00

    Vielleicht ist es so, wie beim Ohrläppchen. Dies würde bedeuteten, wenn es lange genug draussen ist, wächst es zu.
    Ansonsten und dafür bekomme ich garantiert wieder viele Daumen runter, würde ich, wenn ich es endgültig los werden will, eine kleine Wunde mit dem Stecker oder so verursachen, so, dass die normale Wundheilung hervorgerufen wird und es zuwachsen kann.
    Und nun gebts mir *lach*

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-07-04T17:39:13+02:00

    Hallo!

    Generell ist bei solchen Dingen (Piercings, Dehnung der Haut) immer das selbe zu sagen: ob es und wenn, wie schnell es wieder zuwächst kommt ganz auf dein Gewebe an – das kann dir so niemand beantworten.
    Dazu kann ich nur sagen; entweder du nimmst das Risiko (das es eben nicht mehr zuwächst) in Kauf, oder du lässt es lieber – darüber solltest du dir unbedingt DAVOR Gedanken machen 🙂

    Ich hatte beispielsweise vor ungefähr einem halben Jahr noch zwei Piercings (Ober- und Unterlippe; fast 5 Jahre), die Löcher sieht man noch (winzigklein), der Stichkanal dürfte sich allerdings schon zugezogen haben (nach meinen Schätzungen) – 3 bis 4 Monate nach dem Herausnehmen konnte man jedoch noch den Stecker durchbringen. Außerdem habe ich (immer noch) gedehnte Ohrlöcher, die sich schon des öfteren während des Schlafens (Stecker ist ab und an rausgefallen) zugezogen haben – dies muss allerdings nicht heißen, dass sie auch wirklich irgendwann wieder ganz zuwachsen werden. Ich bin prinzipiell der Meinung; selbst wenn die Stichkanäle der Piercings und/oder die gedehnten Ohrlöcher (sollte ich diese denn jemals rausnehmen) nicht mehr zuwachsen – der Spaß wars mir eindeutig wert 🙂

    Liebe Grüße

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-07-04T18:33:05+02:00

    das wächst wieder zu..und das kleine loc sieht man kaum.
    Kontra:nichts
    posi:sieht super aus,stecker kann man wecseln.

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-07-04T18:45:05+02:00

    Hey Lass dir das Piercing bei einem richtigen Piecer machen lassen und lass es nicht mit der Pistole machen
    Bei mir wurde das gemacht und meine nase ist dort immerwieder entzündet
    bezahl lieber mehr als das deine nase sich entzündet -hätte ich das gewusst hätte ich es bei einem guten piercer machen lassen und normaler weise müsste das loch zuwachsen – bei mir gehts es schnell zu wenn ich mal eine nacht den piercing aus hab tuts schon weh wenn ich ihn am nächsten tag mal reinmache säubere deine nase am besten mit alkohol und den piercing auch damit das sich nicht entzündet
    lg sarah

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-07-04T18:46:06+02:00

    Hallöchen ich habe auch vor mir ein Nasenpiercing stechen zu lassen, bin schon ganz aufgeregt. Habe gehört das es bei jeden verschieden ist denn bei manchen wächst das Loch zu bei manchen wiederum nicht. Aber auch wenn da ein kleines Loch bleibt, finde ich es gar nicht schlimm. Dadurch wirste dich im späten Alter an deine Jugendsünden erinnern xD. Wünsche dir schon mal viel Spaß beim Stechen.

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-07-04T19:15:37+02:00

    Es wird sich auf jeden Fall eine schließende Haut im Stichkanal bilden, wenn das Piercing lang genug draußen war, das Ursprungsgewebe wirst du aber nicht wieder haben ‘wie vorher’.

    Und zu der Sichtbarkeit der Narbe: Ganz ehrlich, guckst du bei jedem im Gesicht erst einmal nach potentiellen Piercingnarben?
    Denn wer das nicht tut, der wird auch keine Narben sehen, es sei denn, du bindest es ihm auf die Nase.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.