Entspricht dieses Piercing dem gängigen Schönheitsideal?

Frage

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/12973840
@peqod: Deswegen stellte ich ja die Frage, weil ich mich mit Piercings überhaupt nicht auskenne.

Beste Antwort:

Das hier gefällt mir besser…
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/97/Intimpiercing_Frau_aeussere.jpg
Das allerdings ist dann wohl doch Auer Auer…
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/88/BCR-prince-albert.jpg/618px-BCR-prince-albert.jpg

Die Daumen hoch oder runter zeigen nur das meine Antwort nicht gelesen wurde…dass die Antwort richtig ist davon kann man ausgehen.
Rechtschreibfehler sind gewollt….lol…sie regen beim Leser die Aufmerksamkeit an.

Antwort von “Tränendes Herz”

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

2g septum
Septum Piercing
Image by stray-kat
8g philtrum/medusa

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 3 Antworten 291 Ansichten Neu 0

Antworten ( 3 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-12T18:55:37+02:00

    Und ich dachte, Nasenringe wären seit Jahren out.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-12T19:10:23+02:00

    hast du heimlich bei uns gelauscht?

    genau mit diesem Argument ist es mir gelungen, eine mir nahestehende Person von dem geplanten Piercing-Vorhaben abzubringen.

    Habe ihr verdeutlicht, bei wem so was normalerweise üblich ist und wozu!
    Sie hat es dann wohl doch nicht mehr als gängiges Schönheitsideal angesehen.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-12T19:22:58+02:00

    Dieses heißt Septum, und Piercings haben nichts mit Schönheitsideal zutun.Sie drücken die Persönlichkeit aus,was aber natürlich nicht bedeutet,dass wenn man kein Piercing trägt man keine Persönlichkeit hätte 🙂
    Man kann an der Stellen,an dem sich das Piercing befindet auch den Musikgeschmack des Trägers erkennen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.