(Dumme) Frage zu der Aussage: ”Mit Piercings bekommt man heutzutage keinen Ausbildungspatz”?

Frage

Hallo. 🙂

Ich wollte euch was fragen. 😀 Entschuldigt wenn die Frage etwas doof ist oder man sich die Antwort denken könnte.
Also, es wird ja immer gesagt, dass man mit Piercings im Gesicht nur sehr schwer einen Arbeitsplatz findet, weil das die meisten Arbeitsgeber abschreckt.
Aber kann man das Piercing nicht einfach vor der Arbeit abnehmen und später wieder rein tun? 😀
Dachte ich jetzt. Was ist das Problem? 😮

(Jetzt kommt’s: Piercings kann man gar nicht rausnehmen! o.o)

Danke für jede hilfreiche Antwort. 😀

Beste Antwort:

Theoretisch könntest du es schon machen, aber denkst du das lohnt sich den Piercing abends anzuziehen und morgens auszuziehen? Für die paar Stunden ist das ne Menge Aufwand. Und das noch jeden Tag.

Antwort von Kalina

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 12 Monaten 2020-09-23T11:42:00+02:00 9 Antworten 207 Ansichten Neu 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-27T23:26:13+02:00

    Meine Cousine arbeitet im Krankenhaus und hat auch ein Piercing unter der Lippe. Nimmt sie halt raus, wenn sie arbeitet. Alles kein Problem. Ist also auch kein Argument gegen Piercings, wie ich finde.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-28T00:22:44+02:00

    Wenn ich ein Arbeitgeber wäre, würde ich Leute mit Piercings möglichwerweise einstellen für Jobs, wo sie keinen Kundenkontakt und auch keinen Kontakt zu anderen Angestellten haben. Da es solche Jobs nur sehr wenige gibt, wäre die Chance für Bewerber mit Percings eben sehr klein.

    Natürlich kannst Du es rausnehmen. aber die Löcher sieht man trotzdem, manchmal entzünden sie sich, manchmal vergißt Du es rauszunehmen, manchmal hast Du keinen Bock dazu… Siehe oben!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-28T00:45:04+02:00

    Wie hier schon gesagt wurde, ist natürlich die Frage, ob ein Piercing sich überhaupt lohnt, wenn man es ja während der Arbeit sowieso nicht tragen kann/darf/möchte.
    Selbstverständlich kannst du es rausnehmen, allerdings sieht man bei manchen Piercings dann eben die Löcher in der Haut (hab ich schon öfter gesehen) und das schreckt einen Arbeitgeber evtl. auch ab.
    Falls du vor der Entscheidung stehst, dich im Gesicht piercen zu lassen, solltest du dir einfach überlegen, ob es den ganzen Aufwand wert ist und du es wirklich so dringend zum Leben brauchst oder ob du dich nicht piercen lässt und das Problem damit einfach umgehst =)

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-28T01:28:22+02:00

    Wenn du es jeden tag rausnehmen und wieder reinfuchteln musst, wird das Gewebe ganz schön strapaziert. Kann gut sien, dass es dann wehtut und sich letztendlich entzündet.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-28T01:29:16+02:00

    Hallo,
    auch wenn gesagt wird, dass es schwer ist, mit Piercings einen Arbeitsplatz zu finden: meine Erfahrung hier in Berlin ist, dass ich einige Menschen kenne, die trotz ihrer Piercings einen Arbeitsplatz bekommen haben!

    Klar, wenn das ganze Gesicht gepierct ist, wird es schwierig sein, z.B. einen Arbeitsplatz in einer Bank zu bekommen oder im Kindergarten…
    Ein Piercing ständig vor der Arbeit rauszunehmen, stelle ich mir auch nicht so toll vor. Ist zu sehen (Löcher, vielleicht sogar entzündet) – und sieht dann auch nicht gerade toll aus.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-05-28T01:31:08+02:00

    meine mutter hat eine sehr erfolgreiche firma und würde nie jemanden mit einem piercing oder einem auffäligem tatoo bei sich arbeiten lassen.
    weiß nicht wirklich was ihr grund ist 😀

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-05-28T01:39:25+02:00

    Bei einem Vorstellungsgespräch ohne Piercing sieht wirklich nicht toll aus, in der Freizeit stört es keinem denke ich!

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-05-28T02:12:52+02:00

    Kommt drauf an in welchem Bereich man tätig ist , bei der Bank zum beispiel geht so was gar nicht . Manche Chefs wollen das von vornerein nicht muss man eben dann akzeptieren

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-05-28T02:22:36+02:00

    Schau mal hier :
    http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=msg&goto=752932&rid=12466&srch=arbeit+rausnehmen#msg_752932

    Da findest du zumindest Antworten von Leuten, die auch wirklich Erfahrung damit haben ^

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.