braucht man für einen zungenpiercing die unterschrift von den eltern?

Frage

ich bin 14 und würde mir gerne einen zungenpiercing stechen lassen. Meine Freunde sagen alle da braucht man keine unterschrift ich bin mir da jetzt nich so sicher und wollte einfach ma nachfragen. Vielleicht weiss des ja jmd.

Beste Antwort:

Nein. Das erübrigt sich, denn damit würden die Eltern sich selbst strafbar machen.

Antwort von DR Eisendraht

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

Pierce Library
Piercing
Image by Pierce Library
Historical photo of Pierce Library, Eastern Oregon University, La Grande, OR.

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-08-09T11:42:00+02:00 5 Antworten 280 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2013-05-01T20:03:22+02:00

    wenn du unter 18 bist brauchst du für alle piercings jeder art oder tattoos immer die unterschrift von den eltern !!

    LG:)

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-05-01T20:16:00+02:00

    Wann darfst Du so etwas SELBST ENTSCHEIDEN….????

    Richtig – wenn Du VOLLJÄHRIG bist.

    Und WANN bist Du es…????

    Genau: Mit 18 Jahren.

    Kannst Du wenigstens RECHNEN…???

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-05-01T20:21:28+02:00

    du brauchst eine unterschrift solange du noch nicht 18 bist oder du gehst mit einem elternteil zum piercer

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-05-01T20:24:07+02:00

    Du brauchst die Erlaubniss von deine Eltern weil du minderjährig bist wenn sie es dir erlauben dann eine gültige Unterschrift

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-05-01T20:31:07+02:00

    Nein du müsstest volljährig sein oder mit einem Elternteil dahin gehen, oder vielleicht geht das auch mit einer Unterschrift deiner Eltern , dass sie damit einverstanden sind. Bin mir da nicht so sicher.
    LG
    🙂

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.