Bauchnabelpiercing als Ohrring?

Frage

Hey ich hab in verschiedenen Läden Bauchnabelpiercings gesehen, die mir supergut gefallen- weil ich hab keinen Bauchnabelpiercing hab; wollte ich fragen, ob man die auch durch Ohrloch tun kann? Ohne sind die dafür zu breit? kann davon dann das Ohrloch einreißen?

Danke für antworten!
LG

Beste Antwort:

Tacker dir dein Ohr an den Bauchnabel, das hat zumindest nicht jeder

Antwort von John D

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 5 Antworten 232 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-16T09:26:59+02:00

    ich glaube nicht …dass man das kann..

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-16T09:32:54+02:00

    Man kann es ja dehnen…dazu solltest du dich aber von einem Piercer beraten lassen.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-16T10:14:39+02:00

    Es geht auch beim Ohr ………

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-16T10:59:21+02:00

    ich würds nich machen.
    fürs ohr sind ohrringe da 😉

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-16T11:24:04+02:00

    Die Stäbe/Ringe von Bachnabel-Piercing-Schmuck haben eine deutlich größere Stärke, als die Stecker/Einhänger herkömmlicher Ohrringe.
    In ein normales, nicht gedehntes Ohrloch, wirst Du so ein Teil nicht ohne weiteres einsetzen können. Ich kann das, ich bin aber auch 40 und hab mein Leben lang megaschwere oder 2-3 Ohrringe gleichzeitig in meinen unteren zwei Ohrlochpaaren getragen-das hat zu einer Dehnung geführt, die dergleichen möglich macht. Da das aber nicht so tierisch erstrebenswert ist, lass es lieber bleiben und halte Dich an Ohrringe:)
    Einreißen werden Deine Ohrlöcher durch diese Stabstärken nicht, aber ausleihern.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.