Bauchnabelpiercing?

Frage

Kann ich mein Bauchnabelpiercing auch selber stecken mit einer kanüle und dann desinfektionspray drauf und dein ein normalen bauchpiercing darein?

Beste Antwort:

KANNST schon.Bei mir hats mein Zahnarzt gemacht… Hauptsache, es ist steril.

Antwort von Joelina

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 10 Antworten 358 Ansichten Neu 0

Antworten ( 10 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-22T12:24:14+02:00

    Es ist besser du fragst da erst mal einen Arzt ob
    es bei dir überhaupt Risikolos möglich ist. Den
    es ist nicht nur Hygiene gefragt. Es gibt da noch
    einige Risiken mehr.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-22T12:28:11+02:00

    ich denke schon das man das kann hätte aber viel zu viel angst! hehe

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-22T12:56:51+02:00

    das ganze handeln verstehe ich nicht,warum müßt ihr euch immer selber verstümmeln,was habt ihr davon ???

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-22T13:25:19+02:00

    nein kannst du nicht.
    gehe zu einem professionellem piercer, er überprüft zuerst ob bei dir ein piercing möglich ist.
    manchmal ist zu wenig oder zu viel fettmasse vorhanden.
    das kannst du nicht selbst entscheiden
    und die piercer müssen diesen beruf nicht um sonst ERLERNEN. wenn es jeder zu hause mit einer kanüle und einem desinfektionsspray machen könnte. ausserdem werden die werkzeuge beim piercer nicht mit einem infektionsspray sterelisiert sondern mit speziellen geräten die die werkzeuge reinigen so dass sie komplett steril sind.

    geh zum piercer, sonst kann es folgen geben, abgesehen von infektionsgefahr!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-22T14:17:47+02:00

    Warum willst du das machen? Um Geld zu sparen? Um cool zu wirken? Weil sich der örtliche Piercer weigert, dir ein Piercing zu machen (weil du zu jung bist)?
    Keiner dieser Gründe ist wirklich gut. Wenn du ein Piercing wirklich willst, sollte auch das Stechen eine möglichst angenehme Erinnerung werden. Such dir also das schönste PiercingStudio / die sympathischste Arztpraxis aus und mache da einen Termin. Wenn es am Geld scheitert: Bald ist Weihnachten (und ein Bauchnabelpiercing kommt doch erst nächsten Sommer so richtig zur Geltung).
    Übrigens: Ein frisches Piercing muss täglich mehrfach gepflegt (desinfiziert) werden, mit einmal Antiseptikum drauf bist du noch nicht raus.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-22T15:15:16+02:00

    Lieber nicht. Ich hab selber eins, von einem Profi gemacht und hat ziemlich lange gedauert bis es geheilt ist. Also wenn du das dann noch selber machst und dein Werkzeug nicht steril und geeignet dafür ist, dann würde ich mal sagen, dass du ziemlich sicher eine Infektion bekommst.
    An anderen Orten würde ich mich schon trauen selber zu stechen, wo Wunden sowieso auch schnell heilen (wie zum Beispiel im Mund).
    Ich habe auch andere Piercings und beim Bauchnabelpiercing hats am längsten gedauert bis es geheilt war.
    Also mein persönlicher Rat: geh zum Piercer (und zwar zu einem guten, muss ja nicht unbedingt teuer sein)

    Viel Glück! (Es tut höllisch weh, aber zum Glück nur 2 Sekunden xD danach ist alles wieder ok) ^^

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-22T15:59:02+02:00

    würd ich nichtmachen ist sehr schmerzhaft am besten gehste zum piercer hab ich auch so gemacht ….

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-22T16:16:01+02:00

    Ich würds nicht machen… Im Piercingstudio verwenden sie die passende Nadelgröße und das dazu passende Piercingschmuckstück – kann bei selbst stechen ein Problem sein.. Wenn man selbst rumsticht, kann sich das ganze tierisch entzünden egal wieviel Desinfektionsmittel du verwendest, den Hygienestandart eines Studios bekommst du zu Hause nicht hin. Außerdem, muß man ja genau auf passen, wo man sticht, plazierst du das Piercing zu weit aussen, kanns dir raus wachsen… Geh zum Profi!

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-04-22T16:32:55+02:00

    Eigentlich warte ich immer mal auf die Frage “Wie krieg ich meinen Blechschaden repariert?”
    Piercing ist einfach nur blöd und wird dadurch nicht besser,daß du dich vorher selbst malträtierst!!
    Für mich käme auf gar keinen Fall eine Freundin mit Piercing in Frage – ein bißchen Anspruch stell ich schon!!

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-04-22T16:40:36+02:00

    Na klar kannst du das, aber da würde ich dir strikt von abraten. Wenn du es nicht richtig desinfizierst oder falsch stichst können Folgeschäden, wie zb Entzündungen bleiben.
    Ich trage selber piercings und habe sie alle beim seriösen Piercer machen lassen. Gut es kostet zwar ein wenig mehr als wenn man es selbst macht aber das Geld ist es mir wert und so teuer ist es auch nicht. Teurer wird es wenn etwas schief geht wenn du es selbst gemacht hast. Also geh zu einen seriösen Piercer.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.