Zungenpiercing heimlich stechen lassen?!?

Umfrage

Hallo ihr Lieben!
Ich möchte mir ein Zungenpiercing stechen lassen, allerdings erlauben mir das meine Eltern nicht.
Naja…ich habe sie zwar vor 3 Jahren das Letzte mal darauf angesprochen, aber ihre Meinung Piercings gegenüber hat sich kein Stückchen geändert.
Meine Mutter hat mir damals ein Bauchnabelpiercing erlaubt, da man das ja ganz gut verstecken kann. Mein Vater durfte es allerdings bis heute nicht sehen/wissen, da er sonst völlig ausgerastet wäre.
Mittlerweile bin ich 18 und darf ja eigentlich machen was ich will, allerdings bin ich nicht so scharf darauf zuhause den größten Streit zu haben.
Ich denke meine Mutter würde sagen, dass sie es nicht gut finden würde aber da ich ja 18 bin soll ich es machen, wenn ich es unbedingt möchte, aber so, dass mein Vater es auf keinen Fall sieht. Sie würde mich da keinesfalls unterstützen, weil sie Piercings nicht gut findet.
Ich habe mich schon etwas beraten lassen und habe von meiner Piercerin erfahren, dass es Zungenpiercings mit durchsichtigen Plastikkugeln gibt, die also so gut wie gar nicht auffallen.
Das wäre ja nicht das Problem…..aber soweit ich weiß schwillt die Zunge die ersten paar Tage ja ganz schön an und man muss Eis lutschen etc.
Daher meine Frage….kann man das denn irgendwie verheimlichen?
Eis lutschen kann ich ja heimlich…mach ich sowieso sehr gerne =)…das wird also nicht so sehr auffallen.
Aber kann ich damit denn normal reden? Wird es irgendwie auffallen?
Wie sehen eure Erfahrungen damit aus?
Liebe Grüße
Ohjee…eine Woche?!
Ich werds mir auf jedenfall in einem professionellen Studio machen lassen! Was anderes kommt für mich nicht in Frage!
@Miiiia –> Vielen Dank für die tolle Antwort! Ich werd mir die Links mal anschauen =) sieht sehr hilfreich aus!

@pddyritter –> Ja theoretisch stimmt das schon. Allerdings wird das dann ne ganze Menge Streit geben…Davon bin ich nicht so begeistert. Meiner Mutter könnt ichs vielleicht noch anvertrauen. Aber mein Vater würde völlig austicken. Er findet sowas einfach etwas “asozial”. Ich möchte das Piercing ja nicht um damit ständig rumspielen zu können. Das sieht meiner Meinung nach billig aus. Für mich ist das einfach nur ein toller, in manchen Situationen nützlicher *g* Schmuck.
@lena n –> reg dich nicht darüber auf! ich fand deine antwort sehr gut und sehr hilfreich 🙂
ich finds einfach nur lächerlich wenn man so tolle antworten schlecht bewertet…also leute, lasst das!

Beste Antwort:

Hallo 🙂
Also ich wuerde sagen- nochmal fragen!
Heimlich geht sehr schlecht, weil man danach nicht richtig reden kann und die Zunge anschwillt. Ein Freund von mir hat sich eins stechen lassen und er konnte eine ganze Woche nicht richtig sprechen oder essen. Das zu verheimlichen wird schwer!!!
LG

PS. Mach es auch in einem professionellen Studio, es kann angeblich einiges schief gehen, weil in der Zunge viele Nerven und Muskeln liegen.. Auch wenns teuer ist 🙂

guck auch mal hier:
http://www.ciao.de/Zungenpiercing_Tipps_Tricks__220129
http://www.dooyoo.de/mode-accessoires/zungenpiercing/Testberichte/
http://www.dooyoo.de/mode-accessoires/zungenpiercing/1094637/
http://de.wikipedia.org/wiki/Zungenpiercing
http://forum.gofeminin.de/forum/mode/__f260_mode-Zungenpiercing-YEY-oder-NEY.html

@leo
das piercing kann auf gar keinen fall raus!!! dann gibts nur entzuendungen!! spaeter, wenn das piercingloch verheilt ist, waechst es auch unheimlich schnell zu und kann keinesfalls stunden lang raus. das wird in der heilzeit auch unheimlich schmerzhaft!!

Antwort von Miiiiia

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

aktiv 0
, , Tom Scharlock 6 Monaten 6 Antworten 195 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar

    ich hatte noch nie einen piercing aber ich denke mal du kannst wenn du zu hause bist piercing raus machen und wenn du gehst wieder drauf machen. sprichst denn du sehr viel mit deinem vater am tag oder nur hallo, wie gehts u.s.w.? wenn du nur hallo und so was, dann kannst du noch es geheim halten. oder du kannst mit ihm wetten: kann ich 1 monat aushalten mit dir nicht zu sprechen. oder du kannst ihm aus dem weg gehen. das heißt wenn du weißt z.b. um 7 geht er zu arbeit um 14 ist er wieder zu hause aber um 15 muss er zum zahnarzt um 18 ist er zu hause dann haben wir abendbrot und wir sprechen ne runde. du gehst dann um 7 uhr 10 zur schule. dann gehst du zu deiner freundin bis 16 uhr, wenn du abendbrot hast fragst du z.b. ob du gehen darfst , weil du noch hausaufgaben hast. und so es machen.
    aber besser du wartest bis du auf deiner eigenen wohnung bist und da piercing machst.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Du bist 18 und damit kannst du, wie du schon sagtest, dir alles stechen lassen was du willst.
    Sag deinen Eltern sie sollen sich aus deinem Leben heraushalten. Es ist schließlich deine Sache was du mit deinem Körper machst.

    Beste Antwort
  3. Avatar

    Hallo,

    ich kann deine Bedenken verstehen, meine Eltern waren auch sehr dagegen. Ich habe sehr konservative Eltern, die Piercings regelrecht verurteilen.
    Ich habe es auch “heimlich” stechen lassen (ich war schon 21) und es hat eine Menge Streit gegeben, der sich aber nach nem Tag legte. Und dass ein Papa da bei seiner Tochter mehr reagiert als eine Mama ist ganz typisch. Priorität der Eltern ist hier in der Regel die Gesundheit ihres Kindes, und auch wenn dein Papa sagt, er unterstützt dich nicht wenn was sein sollte,das ist eine leere Drohung 😉
    Du kannst es nicht verheimlichen wenn du in Kontakt mit Mama und Papa bist, denn die Zunge schwillt auch bei regelmäßigem Kühlen die ersten Tage an und du wirst lispeln. Es wird ihnen auf jeden Fall auffallen!
    Mein Tip, vorher die Eltern nochmals informieren und ihnen sagen, dass es dein ausdrücklicher Wunsch ist. Sie werden nicht begeistert sein aber es akzeptieren.
    Die Bedenken deiner Eltern sind auch nachvollziehbar, da die Zunge doch ein sehr wichtiges Körperteil ist.
    In einem guten Piercingstudio wirst du, BEVOR du etwas unterschreiben musst über alle möglichen Risiken, Komplikationen oder Folgeschäden aufgeklärt, sodass du, wenn du diese kennst immer noch entscheiden kannst.
    Es gibt in der Tat durchsichtige Kugeln aber die werden zu Anfang denke ich nicht eingesetzt. Außerdem beheben die nur den Optik- aber nicht den (kurzzeitigen) “Sprachfehler”-Faktor. Du kannst dich darauf einstellen, dass sie Zunge bestimmt 3 Tage dicker als gewöhnlich ist, was zu Lispeln führt!
    Du solltest das Zungenpiercing während der Abheilphase( die Zeit nennt dir dein Piercer) keinesfalls entfernen. Auch bei einer Entzündung nicht, diese muss erst abheilen, sonst können sich die Keime verkapseln und weiteren Schaden anrichten.
    Dass ein (vollständig) abgeheiltes Zungenpiercing zu wächst stimmt nicht. Der Stichkanal fällt lediglich zusammen und zieht sich enger. Du wirst nur selbst keinen Stecker mehr durch bekommen, da der Stichkanal zu eng ist. Ein verheiltes Zungenpiercing kann auch, wenn der Stecker mehrere Jahre draußen ist von einem Piercer mit einer Dehnungs”nadel” wieder so gedehnt werden, dass ein Stecker eingeführt werden kann.
    Ok, um zur Frage zurück zu kommen, es wird sich nicht verheimlichen lassen, da die Zunge an schwillt und man es hören wird. Außerdem wird man sehen, dass du anfangs extrem langsam und vorsichtig isst!
    Sprich mit deinen Eltern. Sollten sie ganz auf stur stellen, liegt es in deiner Entscheidung, ob du das Piercing so dringend haben magst, um einen (wieder abklingenden) Streit in Kauf zu nehmen, oder ob du es lieber sein lässt. Zu sagen… ja du bist alt genug, mach was du willst hilft nicht viel. DU entscheidest, was für dich in dieser Hinsicht richtig ist.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    naja kommt drauf an wenn du deine eltern dein vater eigentlich
    nicht entäuschen willst dann vermeidest du auch streit aber da du ja 18 bist kannst du es ja machen ich würde es trotzdem nicht machen wenn deine eltern nicht damit einverstanden sind.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Für die ersten 1 bis 4 Jahre wird geraten, auf Milchprodukte, Alkohol und Nikotin, sowie den Verzehr von Fruchtsäften oder säurehaltigen Früchten zu verzichten. Des Weiteren sollten die Speisen und Getränke nicht zu heiß, kalt oder scharf sein, um Überreizungen zu vermeiden.
    Viele größere Blutgefäße in der Zunge machen dieses Piercing recht kompliziert, weshalb ausdrücklich darauf hingewiesen wird, es nur von erfahrenen Piercern durchführen zu lassen.
    Wie bei allen Piercings besteht eine Gefahr durch Infektionen, die unter Umständen einen schweren Verlauf nehmen und bis zu Erstickungsanfällen führen können.
    Es kann in seltenen Fällen dazu kommen, dass die Geschmacksnerven beschädigt werden. Dabei kann es im Extremfall zum Verlust einer Geschmacksrichtung kommen.

    In einem bekannten Fall führte das Zungenpiercing eines 22 Jahre alten Mannes aus Deutschland zum Tod, da Bakterien über die Blutlaufbahn ins Gehirn gelangt waren und sich daraufhin 13 eitrige Gehirn-Abszesse bildeten.

    Beste Antwort
  6. Avatar

    frag besser nochmal nach verheimlichen kannst du es eh nicht! fällt spätestens auf wenn du mit deinem vater reden musst! du kannst zwar mit 18 alles machen was du willst aber dein vater kann dich auch zu hause raus schmeißen! bist ja alt genug für eine eigene wohnung!

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen