Zungenpiercing???

Frage

Wer von euch hat mit einem Zungenpiercing schlechte erfahrungen gemacht ?

Kann es sich schnell entzünden ??

Beste Antwort:

Answer by Sanne
Ich habe zwar keins, aber ich weis das du dir deine Zähne damit kaputt machen kannst.
Ich bin Zahntechnikerin und hab das deshalb schon öfters mitbekommen.

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-11-21T11:27:00+01:00 7 Antworten 351 Ansichten Neu 0

Antworten ( 7 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-12T14:03:52+01:00

    Es kann immer was passieren, da es im Mund ist und andauernd mit Essen in Beruehrung kommt, aber wenn du nach jeden essen ne Mundspuelung nimmst, kannst du das Risiko minimieren, dein piercer wird dir hinterher alles genau erklaeren , also ich hatte anfangs auch bedenken aber bei mir ist alles gut gelaufen. Mittlerweile hab ich es aber raus da ich angst um meine Zaehne hatte, durch das staendige anstosen an die Zaehne koennen kleine Risse entstehen usw. Frag vielleicht auch mal deinen Zahnarzt !

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-12T14:25:54+01:00

    habe schon mal einen Bericht im TV gesehen die hatte Pech und da wurde irgendein Nerv durchtrennt und das war nicht lustig, also gut überlegen und wenn ja dann gutes Studio suchen!!!!!!!!!!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-12T15:14:03+01:00

    Hallo
    Ich habe auch ein ZungenPiercing und ein Paar Freunde von mir auch!!
    Aber keiner von uns hat schlechte Erfahrungen gemacht!!!
    Die erste Woche nach dem stechen ist nicht Grade ohne aber danach isst Perfekt!!!
    lg dani

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-12T16:08:59+01:00

    Bei regelmäßiger Reinigung ist die Entzündungsgefahr eher gering.
    Problematisch ist eher, dass Du, falls Du nach der Heilungsphase einen zu kurzen Stecker benutzt, oder zu viel mit dem Piercing herumspielst, Deinem Zahnschmelz schadest und falls Dein Zahnarzt Deiner Versicherung miteilt, dass es dadurch zu Schäden kommt, könnte das Probleme geben..
    Das Stechen an sich ist nicht schlimm, die Zunge wird aber erstmal tierisch anschwellen und Du wirst 2-4 Tage nur flüssig Nahrung zu Dir nehmen können und wollen.
    Wassereis ist großartig dafür!

    Achte darauf min. 1 Woche keinerlei Milchprodukte zu Dir zu nehmen, sonst könnte sich ein Pilz bilden und rauche die Erste Zeit möglichst nicht.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-12T16:53:05+01:00

    Alle Piercings im Mundbereich können sich schnell entzünde.Durch Speichel,Essen,Trinken,Rauchen ect.Aber wenn du eines haben möchtest, geh zu einem guten Piercer.Der gibt dir auch die richtige Pflegeanleitung und so weiter!!!

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-02-12T17:34:36+01:00

    Ich habe auch keins, aber viele Freunde haben eins. Von einer habe ich erfahren, dass es sich entzündet hat. War aber auch nur halb so schlimm. Erkundige Dich doch einfach beim Piercer, welche Materialien und welche Piercinggeräte er benutzt, ob sie vorallem auch steriel sind. Dann steht einem Zungenpiercing nix im Wege, und es kann auch in anderer Hinsicht sehr erotisch sein.
    LG Otto

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-02-12T18:15:01+01:00

    muss nicht immer was passieren aber ich habe schon oft gehört das die zähne kaputt gehn und bei einer freundin hat sie der zungenpiercing enzündet und naja siemusste es dann raus machen….

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.