Die Haut um mein Piercing schält sich…?

Frage

Ich habe mir vor 4 Wochen ein Brustwarzenpiercing stechen lassen und jetzt schält sich seit ein paar tagen die Haut um mein Piercing ist das normal??? Ich mein es ist auch nich sehr schlimm..ist nur ein bisschen Haut aber sollte ich das lieber mal anschauen lassen???

Beste Antwort:

Im Zweifelsfall zeigen gehn. Und zwar einer Ärztin, nicht der Piercerin.

Kann sein, dass das nix Wildes ist, halt einfach von der ganz leichten und bereits abklingenden Entzündung herrührt.

Könnte eine allergische Reaktion sein. Ist das Material des Piercings von einwandfreier, non-allergener Qualität (Chirurgenstahl)?

Kann aber auch sein, dass sich da was Heftigeres anbahnt, und da tust du gut dran, frühzeitig vorzubeugen.

Antwort von king k

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 2 Antworten 244 Ansichten Neu 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-13T17:54:21+02:00

    Chirurgenstahl sollte es nicht sein, denn es enthält Nickel.

    Bei Allergie gegen Nickel kann es sein, dass es nicht abheilt und die betroffene Stelle juckt.

    Von daher bei Piercings immer Titan.

    MfG

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-13T18:23:01+02:00

    immer mit dem zeug pflegen, dass der piercer dir mitgegeben hat und ab und an mal mit nivea (ganz wenig) eincremen.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.