Zungenpiercing ohne Betäubung. Schmerzhaft ?

Frage

Hi (:

Also, ich lass mir Dienstag ein Zungenpiercing stechen. Mein Piercingstudio macht das aber ohne Betäubung. Jetzt wollte ich mal fragen, ob jemand von euch da Erfahrungen gemacht hat. ?

Ich weiß, dass das Schmerzempfinden relativ ist, aber ich will trotzdem mal eure persönliche Meinung hören.

Bitte nur Antworten zu meiner Frage und kein ” Also ich find Zungenpiercings hässlich. ” oder so. Danke :-*

Beste Antwort:

Sagen wir so es ist halt so als würdest du dir die Zungeverbrennen so oder schlimmer also ganz neben bei wenn du angst hast must du es ja nicht tun ist dein Körper^^

Antwort von Lolipopman

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 4 Monaten 2 Antworten 217 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar

    Also,
    ich hab mich mal für dich erkundigt, und dabei folgendes herrausgefunden:
    Zungenpiercings tun ohne Betäubung nicht sonderlich weh.
    Genau wie beim ersten Ohrloch, spürst du ein kurzes ziepen und ein leicht brennendes Gefühl aber diese sind schon nach kürzester Zeit verschwunden 🙂
    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    ich habe es mir vor gut 8 jahren ohne betäubung stechen lassen und bin der meinung das es weniger wehtat als alle andern piercings die ich habe (augenbrauen, bauchnabel, jedemenge in die ohren, unterlippe, nase, die zunge und brustwarzen alles in allem sinds 20 stück). die zunge ist sehr weiches gewebe und die schwellung danach is des nervigste.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen