Entzündetes Zungenpiercing?

Frage

Hey, ich habe seit Mittwoch (also seit 4 Tagen) ein Zungenpiercing. Und eigentlich hat die Frau mir gesagt, ich solle nichts Süßes und keine Milchprodukte essen. Die Freundin meiner Mama hingegen, die ebenfalls ein Zungenpiercing hat, hat gleich am ersten Tag normal gegessen, also auch Süßes und Milchprodukte und es ist rein garnichts passiert. Alles wie es sollte. Also dachte ich mir, passiert da bei mir auch nichts. Und heute früh wache ich auf, mit einer kleinen Blutblase oben neben dem Piercing, und die Zunge brennt extrem. Ich trinke nur Wasser und spüle auch alles immer gut mit dieser Mundspülung aus. Was mache ich jetzt`?

Beste Antwort:

Zeige es dem/der Piercer/in und falls dein Piercing noch zu retten ist, höre auf den/die Fachmann/-frau und nicht auf eine (beknackte) Freundin deiner Mutter.

Wenn es ganz schlimm wird und der Laden geschlossen hat, gehe zum Notdienst. Der Arzt wird dir vermutlich als erstes das Piercing heraus nehmen und die Wunde behandeln.

Antwort von kwieen64

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 8 Antworten 328 Ansichten Neu 0

Antworten ( 8 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-08T21:48:01+02:00

    Das ekelhafte und gefährliche Ding schnellsten wieder loswerden.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-08T22:34:10+02:00

    Also, man sollte in der Tat auf Molkereiprodukte verzichten. Eine kleine Blutblase um das Piercing herum ist normal, da es sich ja um eine Wunde handelt. Auch wird deine Zunge enorm anschwellen, was auch normal ist.

    Allerdings solltest Du die richtige Mundspülung verwenden. Nimm am besten Listerine Antibakterielle Mundspülung. Das ist die gründe Sorte. Kann ich nur empfehlen, falls eine antibakterielle Entzündung vorliegt.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-08T23:07:53+02:00

    ein piercing ist immer eine wunde und da du einen fremdkörper in der zunge hast, reagiert jeder menschliche körper unterschiedlich… deiner hat sich leider entzündet und es ist sehr naiv, zu glauben das bei dir auch nichts passiert…

    das du mit mündwasser spülst ist schon einmal gut mach dieses auch weiter, was du auf jeden fall auch viel zu dir nehmen sollst, LUTSCH VIELE EISWÜRFEL; DAMIT DEINE ZUNGE GGF: NICHT AUCH NOCH ANSCHWIELT UND DIE BLASE GGF: SICH ÖFFNET

    vermeide milchspeisen und vor allem zuckerspeisen

    wenn deine zunge sich durch das eiswürfellutschen nicht regeneriert, solltest du das piercing rausnehmen, damit sich deine zunge nicht mit eiter entzündet

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-08T23:53:01+02:00

    Nimm es sofort raus und geh zum Arzt (Wegen der Feiertage musst du natürlich ins Krankenhaus)

    Gute Besserung

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-09T00:31:14+02:00

    Ich habe weder Eiswürfel gelutscht, noch regelmäßig mit Mundwasser gespült und trotzdem alles gegessen. Es ist nichts passiert. Aber jeder Körper reagiert unterschiedlich…
    Nimm dein Piercing auf gar keinen Fall selber raus!!! Meistens wird es dadurch nur noch schlimmer. Geh am besten zum Piercer, der kann dir dann individuell sagen, was du weiterhin tun sollst. Du kannst auch zum Arzt gehen, aber dann ist dein Piercing auf jeden Fall weg.
    Ich würde abwarten, mit Listerine spülen und mich an die “Regeln” halten, die mir mein Piercer empfohlen hat.

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-09T01:20:47+02:00

    hey,
    hab selber ein zungenpiercing und an deiner stelle würde ab sofort auf zigaretten,milchprodukte,sehr scharfes etc verzichten und statt dessen viel kühlen(eis,eiswürfel)und peinlich genau auf die mundhygiene achten(vorsichtig zähne putzen,münd mit wasse und mundspülung reinigen)und viel gekühltes wasser trinken
    doch auch hier gilt:nicht übertreiben,im mundraum heilt alles 7mal schneller wie eine normale wunde bsp am arm.somit kann die blase auch schnell verschwinden.wen es nicht besser wird,auf jeden fall rausnehmen!gesundheit geht vor!
    lg und gute besserung:)

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-09T02:01:19+02:00

    Hallo meine Liebe.
    Als erstes solltest du wissen, dass das, was dir eine Piercerin über ein frisches Piercing sagt, auch das ist, woran du dich halten solltest. Die Freundin deiner Mama hatte wahrscheinlich Glück. Du solltest dir bewusst sein, dass jeder Körper anders reagiert, du alswo nicht zwangsläufig von so einem Glücksfall auf dich schließen solltest.
    Es geht nicht um Süßes, sondern Milchprodukte, scharfe Sachen, saure Sachen (TOMATEN!). Manche davon können entzündlich wirken, andere tun einfach nur richtig weh und reizen die Stichstelle unnötig. Diese Empfehlungen solltest du wirklich beachten.
    Nur Wasser? Besser wäre Kamillentee, der ist gut für dein Piercing. Die Mundspühlung sollte antibakterielle Wirkstoffe enthalten, Chlorhexidin. Hier eine Liste mit Mundspülungen, die das enthalten: http://mundwasser.zahnpastainfo.de/ausgabe/ausgabe_verarbeitung.php?aktion=mundwassergruppe&bereich=extramw&extramwid=46
    Alles andere solltest du sein lassen deiner Zunge zuliebe.

    Eiswürfel solltest du auf gar keinen Fall lutschen. Kühler Kamillentee oder generell KÜHLE Sachen, aber kein Eis und auch keine eiskalten Getränke und schon gar keine Eiswürfel. Warum? Wenn du deine Gefäße so extrem herunterkühlst, ziehen sie sich stark zusammen, um sich zu schützen. Fällt die Kühlung weg, also ist der Würfel alle, wird die Durchblutung extra angeregt, da dort ja wieder genug Blut hinmuss. Das Risiko von Blutungen, Nachblutungen, schlechterer Heilung, agesehen davon Infektionen durch das Wasser direkt am Stichkanal ist extrem erhöht. Da kannste jeden Zahnarzt fragen. Mit Eis soll man im Mund nichts kühlen!

    Auf alle schädlichen Lebensmittel verzichten (siehe oben) nicht oder minimalst rauchen, wenn es gerade unbedingt sein muss. Richtige Mundspühlung verwenden, Kamillentee, tut wirklich richtig gut. Und dem Piercing seine Zeit lassen. Hat deine Piercerin eine Notfallnummer? Anrufen. Jedes gute Studio hat so eine Nummer. Falls es morgen abend nicht besser wird, solltest du zu nem Arzt.
    Falls es dir hilft: mein Erfahrungsbericht.

    KEINE LISTERINE!!!! Nebenbei: Ist der Stab lang genug?

    Edit: Link vergessen… http://oktoberskindba.blogspot.com/

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-09T02:50:47+02:00

    Einfach fröhlich eitern.

    No pain, no gain.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.