Frage
könnt ihr mir sagen wie die piercings unter der unterlippe heißen wo einer rechts und einer links is? danke... Beste Antwort: Gesichtspiercings Eskimo- und Nostril-Piercing Nostril-, Madonna und SeptumpiercingIn den 1990er Jahren wurden besonders das Augenbrauenpiercing und das Labret-Piercing populär. Bei ersterem handelt es sich um ein Oberflächenpiercing, wobei es bei entsprechender Position und Schmuckwahl geringfügiger unter Spannung als klassische andere Oberflächenpiercings steht. Das Labret-Piercing wird meistens zentriert mit einem Labret-Pin unterhalb der Lippe getragen. Verläuft der Stichkanal senkrecht und tritt aus dem Lippenrot aus, spricht man auch von einem Eskimo. In alternativeren Kreisen ist häufiger ein seitlich durch die Unterlippe gestochener Ring zu finden. Analog zum klassischen Labret-Piercing handelt es sich bei einem Medusa-Piercing um einen zentrierten Stecker über der Oberlippe. Das Madonna-Piercing wird meistens von Frauen getragen und ist seitlich oberhalb der Oberlippe positioniert. Optisch erinnert es an ein aufgemaltes Muttermal wie es beispielsweise von Madonna oder Marilyn Monroe getragen wurde. Relativ selten findet sich das Wangenpiercing, für welches in der Regel ein Labret-Stecker verwendet wird. Die Austrittsstelle des Piercings liegt auf der Wange. Im Mund ist das senkrecht gestochene Zungenpiercing am populärsten. Eher selten und relativ riskant ist das Uvula-Piercing, das durch den Gaumen gestochen wird. Zu den unproblematischeren Piercings im oralen Bereich gehören das Lippenbändchenpiercing und das Zungenbändchenpiercing. Mehrere spezielle Piercings sind auch an der Nase möglich. Vor allem etabliert hat sich dabei das Nostril-Piercing durch den Nasenflügel, das auch meistens gemeint ist, wenn von einem „Nasenring“ die Rede ist. Von der Hippie-Kultur wurde es erstmals aus Indien in den westlichen Kulturkreis übernommen. In der Piercingszene ist jedoch das Septum-Piercing durch die Nasenscheidewand populärer. Es kann sowohl durch das Knorpelgewebe gestochen werden als auch unterhalb dessen verlaufen. Zu den seltenen Varianten gehören der Nasallang, bei dem ein Barbell sowohl durch beide Nasenflügel als auch die Nasenscheidewand führt, und der Austin Bar durch die Knorpelkappe auf der Nasenspitze. Das sogenannte Bridge Piercing verläuft durch den Nasenrücken, sitzt meistens waagerecht zwischen den Augen und muss aufgrund der dort verlaufenden Gesichtsnerven besonders vorsichtig gestochen werden.Antwort von ERBSEnEM Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren! Septum Image by teapics
aktiv 0
, 2 Wochen 3 Antworten 29 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
Hallo ich hab vor ein paar Stunden mein Ohr auf 8mm gedehnt da ich den Tunnel danach nicht reingebracht habe, habe ich meinen dehnstab nun für ein paar mehr Stunden nochmal drin gelassen. Als ich gerade versucht habe den dehnstab raus zu machen hat sich nichts bewegt ich wollte aber auch nicht zu fest drücken da das sonst wahrscheinlich zum Bluten anfängt. Wisst ihr was ich tun kann um ihn praktisch von meiner haut lösen zu können? Ich hatte zuvor noch nie das Problem und bei meinen rechten Ohr lief auch alles gut. Beste Antwort: Ach, Ohr heißt das heutzutage - na gut. Ich hatte meinen Dehnstab (∅ 30mm) auch mal wo reingesteckt. Und als ich ihn dann bewegen wollte, ging nichts mehr. Schließlich fing das noch zum Bluten an, nie wieder!Antwort von Tom Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
aktiv 0
2 Wochen 6 Antworten 25 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
by Allmightymo hallo wer von euch hat den erfahrung damit gemacht? tut das sehr weh? ich weiß das es bei jedem anders ist aber ich würd es gerne von euch erfahren und habt ihr des mit nadel oder schießen lassen? danke im vorraus :) würdet ihr ein ring empfehlen oder doch stecker? Beste Antwort: Ich habs vor etwa 2 Monaten stechen lassen und es tat gar nicht weh(wenns wehtun sollte,dann auch nur kurz).Bei mir hat sichs nicht entzündet und ich hatte auch sonst keine Probleme damit:) Immer gut pflegen;)Antwort von Fine♥ Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht! J's Piercing Image by Allmightymo
aktiv 0
2 Wochen 4 Antworten 29 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage

Frage
Hallo ich habe vor mir ein bauchnabelpiercing stechen zu lassen angst an sich habe ich keine nur was ich gerne wissen würde , wenn es abgeheilt ist und es mir Nicht mehr gefällt und ich rausnehme wächst es dann auch zu ? Beste Antwort: Ja tut es. Aber das Einstichloch wird immer sichtbar bleiben, genau wie bei einem Ohrloch.Antwort von Verena Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
aktiv 0
2 Wochen 3 Antworten 26 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
by _rockinfree Und zwar handelt es sich um sogenannte Blacksteel-Piercings und zwar als Labret-Piercing. Ich habe nun die beiden Piercings bei wildcat.de gesichtet und hier sind nun die Bilder.. http://www.wildcat.de/index.php?view=0o-shoparticle&mac=KCB&cat=139 http://www.wildcat.de/index.php?view=0o-shoparticle&mac=KBC&cat=139 Jedoch wollte ich mal a) nachhoeren, ob jmd. eine Ahnung hat ob bzw. wo man diese Piercings oder zumd. einen von ihnen guenstiger bekommt (Ort + Laden oder URL einer Website)? und b) was die kleinste Groeße ist.. also kleinster Ring diese mm-Angaben, da ich diese benoetige? Hoffe jemand hat eine Ahnung. :) Beste Antwort: mh.... ich bin mir nicht sicher!!! aber ich meine bein piercer sind die billiger ich bin mir aber nicht 100% sicher schau einfach mal nach da bekommste auch noch ne bratung dazu ;) LGAntwort von Kevin K Füge deine Antwort zu den Kommentaren! pierced Image by sunshinecity "pierced" day 71/365 365 days of me Created with fd's Flickr Toys.
aktiv 0
2 Wochen 2 Antworten 12 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
also:D ich habe 8 ohrringe und 1 helix..... also bzw. 3 auf einer seite und 6 auf der anderen auf der rechten.... am rechten fuß habi ch nochn tattoo:D ichbin jetzt 16... und überlege ob ich mir n nasen piercing machen lassen soll..... da ich eigentlich eher schlicht gekleidet bin und so hab ich angst dass es nicht zu mir passt außerdem habe ich n paar mitesser auf der nase..... und durch nen früheren nasenbruch n bisschen nen hügel:D aber ich finde nasen piercings so schön....... bei mir ist das meistens ne spontane sache.... drum will ich nun mal länger nachdenken was denkt ihr?! ich will jetzt nicht sowas hören dass piercings *** sind oder so.... sondern nur ob ihrs machen würdet oder nicht und warum..... aba nicht weil ihr gegen piercings seid sowas brauch ih nicht da mir das nicht hilft miri das tattoo war das b-day geschenk von meiner mum:D Beste Antwort: Meine frau hat 34 jahre gebraucht um sich einen nasenpiercing stechen zu lassen, sie hatte es spontan gemacht, und wenn es dir nicht gefällt kannst es ja wieder rausnehmen und das löchlein wächst wieder zu.Antwort von Kad Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
aktiv 0
2 Wochen 6 Antworten 29 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
Hallo Leute.. eigentlich werden das hier zwei Fragen.. also..ich möchte mir bald ein Bauchnabelpiercing stechen lassen & wollte fragen wie sehr das Stechen an sich bei euch wehgetan hat. und meine 2. Frage ist, ob jemand aus Teltow und umgebung mir nen guten Piercer empfehlen kann. Liebe Grüße ♥ Beste Antwort: - Zu Piercer: schau zuerst in die gelben Seiten oder bei google; dann lass Dir von ihm seine Zulassung vorlegen - wegen der Hygiene - und schaue - auch bei google - ob Du ein paar Bewertungen über ihn/sie findest. - Weh tun ist relativ; bei einigen tut es schon weh wenn sie die Nadel nur sehen; andere pieksen sich selber und merken nichts. mfG gw38Antwort von guwi68 Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
aktiv 0
2 Wochen 1 Antwort 37 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
Hey Leute. Ich würde mir gerne zu meiner Jugendweihe ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Meine Eltern haben mir nach langen Überlegen auch zugestimmt, da ich selbst auch ein paar Leute kenne, die es zur Jugendweihe bekommen haben. Ich wollte mich nun über die Risiken usw. schlau machen. Meine Freundin, die auch ein Bnp hat, weiß leider überhaupt nichts darüber. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass wenn man da bestimmte Nerven trifft, man da gelähmt is oder so. Ich weiß, dass das bei'm ersten ma' Stechen auch schief oder rauswachsen kann... Naja... also was gibts nun wirklich noch so für Risiken? Und tat's bei euch weh? Lg. Beste Antwort: Ich habe keines, und werde mir auch sicher keines stechen lassen. Außer das das weh tut, bis das richtig verheilt ist, kann es sich entzünden, und dieses ganze getackere am Körper sieht super-hässlich aus. Und wenn Du es dann mal nicht haben willst, dann bleiben hässliche Flecken.Antwort von Lilly Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
aktiv 0
2 Wochen 6 Antworten 29 Ansichten Gerade angemeldet 0

Umfrage
Yes 0%
No 0%
Also ich fang morgen an in der Lebensmittelindustrie zu arbeiten, und dort wäre es am Idealsten, wenn ich diese rausnehme, da son Pflaster über die kugeln am Mund n bisschen unpraktisch ist. Man sagte mir ich hätte einen 10 Std. Tag, aber ich weiss nicht ob die Pausen da mitreingerechner sind oder nicht. Auf jeden Fall, denkt ihr, mein Stichkanal packt das? Es sind 2 (nebeneinander) wie gesagt ca. 3 Jahre alt. Dann habe ich noch eine Helixspirale (sieht so aus, ist aber nicht meins: http://fc00.deviantart.net/fs49/f/2009/231/4/d/My_new_spiral_piercing_by_acidezabs.jpg ) Die kann ich unmöglich rausnehmen ^^, wie klebe ich die Eurer Meinung nach am Besten ab? Pflaster? Klebeflächen vertikal oder horizontal? Oder evtl. ganz anders? Vielen Dank! :) ja schon ;) aber 1. krieg ich die untere Kugel nicht runter, was sich ja mit einer Zange bewältigen lassen würde aber 2. hab ich schon zu lange gebraucht die reinzubekommen, und täglich wieder reinschieben ist mir zu doof Beste Antwort: Kannst du da die Kügelchen nicht abdrehen ? Also wär ja möglich und praktisch das die am Draht mit Hilfe eines Gewindes befestigt sind. Die Spirale ist ja auch Gewindeförmig und liesse sich schon ohne weiteres aus dem Ohr herausdrehen. Wenn da nicht die Kugeln wären, die ja zu dick sind, da die Ohrlöcher zugewachsen sind. Besorg dir da aber auch hübsche Pflaster. So mit Motiven drauf zum abkleben. Da gibt es extra so welche für Kinder. Oder nimm einfach eine Kneifzange, kneif die Kugeln ab, und bring das ganze zum nächsten Juwelier, das der dir da gefälligst ein Gewinde in die Kugel und den Draht bohren möchte. Musst du eigentlich auch nur eine Kugel abzwicken, um die abzubekommen.Antwort von arepo76 Füge deine Antwort zu den Kommentaren!
aktiv 0
2 Wochen 2 Antworten 30 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
by Deanna Wardin @ Tattoo Boogaloo also mit ohrenpiercing meinen die doch bestimmt auch so einen helix oder? http://www.claires.com/europe/ger_earpiercing_about.asp & wieviel würde es bei einem piercer kosten ? danke für antworten ;D Beste Antwort: Denke es kostet zwischen 10 und 20€. Die machen zwar auch Helix, ich würde es beim Juwelier nicht empfehlen! Die stechen das nämlich nich, die schießen das. Die Pistole wird zwar immer sauber gemacht, aber das Ergebnis ist nie so perfekt wie beim Stechen beim Piercer! (Infektionen, schiefer Schuss etc) Wenn du zum Piercer gehts (bei serious piercing bei uns zahlt man 45€) kannst du dir sicher sein, dass es was gutes wird!Antwort von cygnasadey Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!
aktiv 0
2 Wochen 3 Antworten 24 Ansichten Gerade angemeldet 0

Frage
Also die Situation is so: ich hab mir vor ner weile n Industrial-piercing stechen lassen wollen, und die piercerin hat zwei einzelne piercings gemacht, also eins auf helix-höhe und eins weiter oben. jetzt, wos komplett abgeheilt is, wurd mir aber von nem kumpel (selber piercer) gesagt, dass es 1. schief verheilt is, der stab also eigentlich nich einzusetzen wäre, und 2. eigentlich is mein ohr dafür auch zu klein. also war meine überlegung, des obere piercing einfach rauszunehmen und dafür nen ring ins helix-loch einsetzen zu lassen. hat damit jemand erfahrung? geht des überhaupt, da industrial-piercings soweit ich weiß ja nen größeren durchmesser haben... und der stich ja anders ausfällt... wär dankbar wenn mir da jemand nen tipp geben kann :) Beste Antwort: Hi Sarah,. es ist ÜBERHAUPT kein Problem, dieses Helix-Loch mit einem Ring auszustatten und als normales Ohrloch zu verwenden. Wenn der Stab in Deine Industrial-Löcher nicht reinpasst (schief/Ohr zu klein), ist häufig auch ein anderer/kleinerer Stab die Lösung. Wenn durch die verkehrte 'Richtung' der Löcher zueinander Spannung auf die Geschichte kommt, was nat. mit Schmerzen einhergeht, dann lass das mit dem Stab sein. Nutz dann einfach bedenkenlos die 2 Löcher, indem Du andere Stecker oder Ringe reinmachst. ...Ohr zu klein ist eigentlich ein Gag, es kommt auf die Anordnung der Stichkanäle zueinander an und die Schmuckgröße, nicht auf die Ohrgröße :O Gruß aus KölnAntwort von TortureKiller Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!
0
2 Wochen 0 Antworten 20 Ansichten Gerade angemeldet 0