Piercings an “nicht sichtbaren Stellen”?

Frage

Hallo ihr.
Ich habe mir schon sehr viele Threads zu diesem Thema angeschaut, will aber dennoch nochmal nachfragen.
Ich will mir demnächst ein Piercing stechen lassen, welches nicht direkt sichtbar ist. Also “Haupteil” des Gesichtes scheidet aus. Ich werde nächstes Jahr bei einer Bank arbeiten und finde, dass dort Piercings im Gesicht nicht gut ankommen würden.
Jetzt wollte ich euch mal fragen, wo man sich sonst noch so Piercings stechen lassen kann. Achja Intim und Brust fallen auch weg, finde ich eher abstoßend.
Ja ich weiß ich bin ein schwerer Fall *gg*, aber irgendwo muss es doch noch Stellen geben, die nicht direkt sichtbar sind.

Lg
Bauchnabel hab ich schon.
Ok, danke für eure Antworten. Habe mich für ein Daith entschieden.

Beste Antwort:

Wie wäre es mit Bauchnabel?
Mehr fällt mir auch nicht ein.

Antwort von SkatergirlKS

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 8 Antworten 86 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 8 )

  1. Avatar

    also eigentlich könntest du dir dann nur am Bauchnabel

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Wie wärs mit einem Bauchnabelpiercing..?! oder an der Zunge?? vlt am Ohr? Was anderes fällt mir im Moment nicht ein..

    Beste Antwort
  3. Avatar

    hm … das einzige was mir jetzt noch einfällt wäre der bauchnabel.
    dort sieht es sicher niemand in der bank. (auser du läufst bauchfrei rum ……….. aber eher nich glaub ich)

    sonst könntest du dir doch einfach eines im gesich machen lassen und bei der arbeit raustun.
    dürfte eignetlich kein problem sein.

    ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Am Bauchnabe,l das ist eine Stelle die sonst keiner sieht, wenn du aber Jeans trägst und einen kurzen Top dann sieht man das Piercing, am besten wenn du später bei der Bank arbeitest, dann ein T-Shirt anziehen.

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Bauchnabel. was ich total cool finde ne freundin von mir hat das, im ohr, bzw an der ohrmuschel. sieht hammer aus! und durch haare wirds eigentlich verdeckt wenn du sie nicht hochsteckst

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Bei Deinen Einschränkungen kommt nur der Bauchnabel zutragen; aber evt solltest Du Dir mal Fachliteratur besorgen zu dem Thema Intim Piercing / Brust es gibt dort sehr viele schöne und teils sehr erregende Piercings

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Da gäbs noch die Oberflächenpiercings oder die Skin Diver. Skin Diver sind die einzelnen Punkte http://farm4.static.flickr.com/3441/3288539802_4edf27613d.jpg
    und Oberflächenpiercings sind die hier: http://www.vampiercing.de/Fotos/Surface_Piercings/Nacken_03.JPG also mehr oder weniger “klassische Stäbe” nur mit ner besonderen Form.
    Skin Diver werden auch gerne benutzt um Tattoos zu akzentuieren, Surface Piercings findet man oft im Nacken oder im Brustbereich (ich weiß, dass du das nicht willst…).
    Wies mit dem Heilungsprozess aussieht kann ich nicht genau sagen, aber ich meine gehört zu haben, dass die Dinger gerne herauswachsen…
    Diese beiden Piercingarten kannst du aber fast beliebig platzieren 🙂

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Oberlippenband, Zunge und auch Zungenbändchen. Vielleicht Septum? Das kann man ja nach oben klappen, sodass es unsichtbar ist. Am Ohr: Tragus, Conch, Snug, Rook, Industrial, … Es gibt auch unendlich viele Möglichkeiten für Oberflächen-Piercings, musst du einfach mal im Internet nachschauen! Ich persönlich mag auch subtile, versteckte Piercings lieber als einen Kilo Metall in der Fresse 😉

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen