Zu was für einem Arzt für KLEINE chirurgische Eingriffe?

Umfrage

Please login to vote and see the results.

Hallo,

da ich mir demletzt einige Piercings entfernt habe, und manche Stichkanäle nun nicht besonders toll aussehen (wulstig oder verfärbt :(), plane ich nun den Gegenangriff.
Für den Bauchnabel habe ich mir überlegt, die alten Stichkanäle vom Piercer wegpunchen zu lassen.
Das eigentliche Problem sind die Brustwarzen. Die Einstichstellen sind leicht wulstig geworden, also nichts Furchtbares, aber ich hätts halt gern weg.
Piercer kann da angeblich nichts machen, also habe ich mir überlegt, das überschüssige Gewebe von einem Arzt wegschneiden und ev. vernähen zu lassen.
Natürlich ist mir klar, dass das eine eventuell teure Privatleistung wäre, ich wüsste nur gerne, an welchen Arzt ich mich direkt wenden sollte. Mein Hausarzt macht das sicherlich nicht.
Hautarzt? Kann man iwo direkt einen Chirurgen aufsuchen? Anderen Hausarzt konsultieren?

Oder hat jemand da spezielle Erfahrung und würde mir was ganz anderes empfehlen? (abgesehen davon, in Zukunft auf Piercings zu verzichten ;))
Danke schonmal…

Beste Antwort:

… ja! Der Hautarzt ist zuständig für solche Eingriffen!

Antwort von Tiqvah Bat Shalom

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

piercing!
Piercing
Image by Myriel
my brand new piercing!

=)

luv it!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 1 Anwort 211 Ansichten Neu 0

Anwort ( 1 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-19T16:26:57+02:00

    Gehe damit zu deinem Hausarzt. Der gibt dann bestimmt eine Überweisung zu einem Hautarzt. Der kann das dann einschätzen. Du musst für deinen Unfug natürlich zahlen. Kann mehrere tausende Euro werden.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.