Würdet/habt ihr euch ein Tattoo/einen Piercing stechen lassen/ gestochen lassen ?

Frage

Ich persönlich meide Tattoos & Piercings schon allein aus kostengründen & weil ich die Stechung hasse!
& auch wegen der Schmerzen danach & während dem Stechen!

Beste Antwort:

Ohrring vor über 15 Jahren!
Kein Bock auf Tattoo weil es zuviele haben! Wenn es nicht ganz so Beliebt geworden wäre, wäre ich warscheinlich voll damit!

Antwort von florian l

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

My Three Point Helix Spiral Earring
Helix Piercing
Image by JayPhillips
This earring goes through three helix cartilage piercings. I got the first (middle) one done in December ’07 and the other two done exactly one month ago. The two new piercings finally healed to the point where I could stick this in without it causing too much pressure.

It took about five emails back-and-forth with an earring machinist to get the order exactly perfect for my ear: it’s solid titanium, custom painted (striped) with two shades of blue, 16 gauge wire girth, internally threaded ends, 6mm distance between each loop, 8mm loop diameter and runs along a perfectly straight line of piercings (required no bending for the curvature of my ear).

And that’s my view of beautiful San Francisco from my patio balcony. 🙂

in Arbeit 0
Tom Scharlock 6 Monaten 2021-03-17T11:47:00+01:00 11 Antworten 171 Ansichten Neu 0

Antworten ( 11 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-13T00:30:48+02:00

    Sehr clevere Frage von einem Cleverle

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-13T01:29:25+02:00

    Erstens brauch ich sowas nicht und zweitens steh ich nicht so auf Schmerzen.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-13T01:36:11+02:00

    Tattoos find ich geil. Hätte auch gerne eins (brust-schulter-gegend) aber ich mache es nicht weil es doof wäre wenn es mir irgendwann nicht mehr gefallen sollte.
    piercings werde ich mir warscheinlich machen.
    tunnel am linken ohr und eventuell snakebites 🙂
    über die schmerzen mache ich mir eigentlich keine gedanken !

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-13T01:52:52+02:00

    Also erstmal zu den schmerzen, piercings tun so gut wie gar nicht weh, klar der moment in dem gestochen wird ist nicht das schönste gefühl, aber auszuhalten und dauert nur eine sekunde-ein kind zu gebären ist deutlich schmerzhafter und dauert länger. Wer sein piercing anständig pflegt hat auch später keine schmerzen und probleme. So jetzt zu den kosten, klar ist ein piercing nicht kostenlos aber immernoch ne bessere inevstition als ne dior jeans für die man nach paar monaten zu fett ist oder aus der mode gekommen ist weil ja schon die neue saison ist… So und jetzt zu meinen geliebten piercings 🙂 ich hab ein nasenpiercing, ein unterlippenpiercing und unzählige ohrringe-bals kommt noch n zweites unterlippen piercing dazu und evtl zunge. Mein verlobter hat n tunnel, ein industriel, ein augenbrauenpiercing und 3 ohrringe 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-13T02:42:20+02:00

    Ja zu beidem. Aber ich würde mich nicht mehr tätowieren lassen. Man denkt zwar, dass man mit 18 Jahren die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und sich das gut überlegt hat, aber man ändert sich im Leben eben doch. Ich bereue es sehr und würde sie mir am liebsten wieder entfernen lassen.

    Ich hatte eigentlich auch drei Piercings, jetzt nur noch eins. Das hat mir mit den Jahren auch nicht mehr gefallen und irgendwie nicht mehr zu mit gepasst.

    Glücklicherweise kann ich aber meine Tattoos und mein Piercing verstecken – so klug war ich dann wenigstens doch 😉

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-13T03:10:59+02:00

    Ich habe 3 Tattoos. Am linken Oberarm eine Sonne (über gestochen – vorher eine Spinne). Auf der rechten Wade ein Geko und unterhalb des Bauchnabels, in der nähe des “kleinen Paul” ein Delphin.

    Und Warum ? Weil ich es wollte und es bis heute nicht bereut habe.
    Ich hatte keine Schmerzen beim stechen, alles easy.
    Kosten ca. 200 €.
    Wo: Spanien – da habe ich 4 Jahre gewohnt.

    PS: Mein erstes Tattoo hatte ich mit 14 Jahren ( die Spinne)

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-13T03:12:53+02:00

    Nein, auf keinen Fall

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-13T04:12:06+02:00

    Habe als kleines Mädchen Ohrringe gestochen bekommen. Dabei ist es bis heute geblieben, aber ich denke über ein Piercing nach, was kleineres am Ohr (Helix, glaube ich heißt es)
    Es ist klein, unauffällig und jederzeit abnehmbar, falls es um die Arbeit geht.

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-04-13T05:05:02+02:00

    Nein, mir reicht es schon, wenn ich gegen Grippe geimpft werde.
    Wer weiß wie lange das in ist? Ich denke nur an die Arschgeweihe!

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-04-13T05:26:48+02:00

    Ja, ich hab mir vor langer Zeit mal einen Piercing gestochen lassen….
    Der Schmerz war gewaltig aber doch eine hochinteressante Erfahrung…..nur ist das blöde Ding rausgewachsen und seitdem sind meine Nippel unterschiedlich groß, hahaha….ich Narr.

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-04-13T05:41:17+02:00

    Nein, habe ich nicht und werde ich auch nicht, weder das eine, noch das andere.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.