Wozu braucht ein Mensch Piercings?

Frage

Das sind doch lauter freiwillig erzeugte von fremder Hand auf Dienstleistungsbasis geschaffene mehr oder minder gut verheilte Wunden.

Beste Antwort:

Irgendwo muss man ja die Spickzettel befestigen.

Melden und löschen nützt nichts! Ich komme immer wieder! R.D.

Antwort von Red Devil

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 9 Monaten 2021-02-05T11:43:00+01:00 14 Antworten 214 Ansichten Neu 0

Antworten ( 14 )

  1. Avatar
    0
    2013-06-18T19:23:48+02:00

    Direkt brauchen tut sie niemand, aber viele Menschen meinen halt, dass sie (die Piercings) chic aussehen oder sie (den Menschen) verschönern würden.
    Jedem das seine!

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-06-18T19:57:07+02:00

    Nur um sich interessant zu machen wenn es mit dem persönlichen Selbstvertrauen hapert.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-06-18T20:46:22+02:00

    Weils dann abgeht

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-06-18T21:06:23+02:00

    Hallo.

    Ich denke, hässlicher Mann Nutzung Piercing

    Ich benutze nur 3 Ohrringe in beiden Ohren Löcher … kkk

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-06-18T21:28:04+02:00

    weil es die beamten am flughafen in den wahnsinn treibt.

    in diesem sinne…

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-06-18T22:13:54+02:00

    Weil die Piercing-Befürworter das als “Körperschmuck” und “Kunst” ansehen…, meist als Zeichen von Individualität und vielleicht auch mit dem Ziel, die Andersartigkeit des Trägers bissel provozierend zur Schau zu stellen.

    Ich meine…, soll jeder machen wie er/sie möchte – ist ganz klar DEREN Ding!
    Ich hingegen sage mir, das wäre echt nichts für mich…; finde mich auch ohne Piercing und Tattoo außergewöhnlich und interessant genug! ;o)

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-06-18T22:15:01+02:00

    Weil es ihm gefällt also aus Ästhetischen Gründen, Menschen sind immer bereit für irgendwas “Opfer” auf sich zunehmen und einige eben auch für Piercings!

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-06-18T23:00:18+02:00

    Um sich zu schmücken, zum Spass, aus rituellen, kulturellen oder religiösen Gründen? Ich tippe mal frei heraus. Eine Tradition, fast genau so alt wie die Menschheit selbst…. dazu gehören meines Wissens auch Tattoos & Co, gestreckte Hälse durch immer mehr Halsreife, tellerartige Knochen in der Unterlippe, Nasenpiercing mittels Knochen, japanische und auch Maori Ganzkörpertattoos etc… weiss nicht was es da noch alles gibt.

    Da fällt mir grade ein: woher kommt der Spruch: wer schön sein will muss leiden…? Obwohl, es soll ja auch Leute geben, die danach quasi süchtig sind. Eindrucksvoll allemal.

    Der “Weisse Mann” hat das wohl von früheren und heutigen Naturvölkern übernommen – wohl grösstenteils aus unterschiedlicher Motivation heraus – die das seit Jahrhunderttausenden praktizieren. Interessant was es da alles gibt!!!

    Ich von einem Stamm im Brasilianischen Regenwald gelesen, welcher es als Verstümmelung ansieht, sich die Haare zu schneiden. Das ist aber wieder ne andere Geschichte.

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-06-18T23:34:20+02:00

    man könnte ein Klavier dranhängen
    dann weiß man wie schwer Musik ist

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-06-19T00:14:05+02:00

    Das sind Blitzableiter!

    Als beste Antwort auswählen
  11. Avatar
    0
    2013-06-19T00:16:46+02:00

    Jeder von uns kann nicht vergessen, das Gefühl der Ruhe von den sanften Händen seiner Mutter in der Kindheit. Die Hand ist voll von Liebe Energie, die uns ruhig schlafen in den kalten Winternächten oder heißen Sommernachmittag, dass die Hand, um Schmerzen zu lindern führt, reduzieren Fieber, hilft uns zu überwinden die Krankheit, die uns helfen ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen tief in der Liebe.

    Wie wir reifen, das Leben ist ein unverzichtbares Kommunikations-Handshake enge Freunde, das Handshake-Geschäft in die Arbeit zu tun oder den aufrichtigen Händedruck des anderen Gleichgesinnten Leben. Durch das Handshake kann man die tiefe Aufrichtigkeit oder oberflächlich über die Lautsprecher, Ehrlichkeit oder Betrug, Vertrauen oder Misstrauen spüren, unterstützt mit Begeisterung oder Neid, Eifersucht, feste Entschlossenheit oder deprimiert aufgeben.

    Dann, wenn wir in der Liebe Schritt spüren wir die subtilen Schwingungen, tolles Gefühl, wenn Sie zuerst geliebten Handheld, die Schwingung der Hand die Verstärkung der Herzschläge ist, ist die Quelle von Sinn endlose Inspiration für die Poesie, Künstler, die Musik-Spektrum, geschriebene Wort, die Schaffung der Meisterwerke zum Leben.

    Selbst in den Tod, die Hände sind dabei der letzte Ausdruck der Liebe für diejenigen wie Klauen Augen zu ihnen, sie halten die Hände, teilen sich die letzten Momente, um neue Energie der Liebe für die Tabelle Hände des Sterbenden als gegeben, was den wertvollsten Beitrag und wünschen Abschied von denen auf der ganzen Welt geliebt, gute Leben zu erhalten.

    Dann, wenn wir Kinder, reicht es zurück zu unserem anhaltenden Liebe der Großeltern durch unsere Eltern haben, so sie erhalten etwas sehr Wertvolles Erbe, das Liebe ist. Dass die Liebe im Leben, ging an die Kinder später folgte das ewige Leben.

    Lassen Sie uns offen seine Handfläche und sah ihn mit einem offenen Herzen zu lieben, in der das Bild ihres Vaters, Großeltern, Vorfahren, in das enthält eine Quelle der Inspiration, eine unerschöpfliche Energiequelle.

    Bitte Vibrationen fühlen und teilen Sie diese Energie mit Ihren Lieben, Freunden und Menschen um, mit der schönen Natur. Wir werden einen Anstieg in unserem großen Glück zu sehen, ist das Leben mit der Kraft der Kontinuität, die Einheit der Energie der Liebe zwischen Mensch und Mensch, zwischen Mensch und Natur gefüllt.

    Es ist ein kleines Universum mit seinen geselligen Raum, ein auf die Spitze zurückzukehren, eine gute-fine-Bein.

    YTT

    Als beste Antwort auswählen
  12. Avatar
    0
    2013-06-19T00:24:34+02:00

    So etwas braucht keiner.

    Als beste Antwort auswählen
  13. Avatar
    0
    2013-06-19T01:18:38+02:00

    dem Ochsen wurde ein Nasenring verpasst und dem Menschen ein Piercing > da haben manche schon viele Gemeinsamkeiten > gel.

    Als beste Antwort auswählen
  14. Avatar
    0
    2013-06-19T02:13:58+02:00

    Viele Tattoos sind echte Kunstwerke, nicht nur in Blau, sondern auch in Farbe!

    Ich denke, dass Menschen sich willig Tattoos stechen lassen, also ist es ihr Wunsch sich in ein Kunstwerk zu verwandeln. Ich muss zugeben, dass ich mich hier und da Tattoos bewundern fand. Nicht nur waren die Tattoos sehr gut, ich könnte nicht so lange stillhalten…

    Auch wenn ich von den Kunstwerken fasziniert bin, gibt es keine in meiner Familie.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.