wie teuer ist ein Unterlippen-piercing im durchschnitt?? und kann man das selbs machen?ich hab schon ohrlöcher?

Frage

selbst gestochen

Beste Antwort:

natürlich KANN man es selber machen! man KANN aber auch von der brücke springen!
ein vernünftiger piercer macht es ab ca 60 euro!

Antwort von kleines deutschrockgirl

Füge deine Antwort zu den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 4 Wochen 9 Antworten 39 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar

    Zwischen 45 und 60 Euro – kommt auf den Shop drauf an.
    Klar, Du kannst das selber machen und hoffen, dass Du Dir keine böse Infektion einfängst.
    Ohrlöcher und Unterlippe sind zwei paar Schuhe. Mache Dir bitte einmal die Unterschiede zwischen Beschaffenheit der Haut und der Muskeln klar! Es gibt schon einen Grund dafür, dass es Profis machen sollen.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    biste bescheuert. lass das vom fachmann machen

    Beste Antwort
  3. Avatar
    0

    Ungesund und gefährlich!

    Beste Antwort
  4. Avatar

    selber stechen ist überhaupt keine gute idee da kann sich immer was endzünden weil man ja net weiß wo man genau reinsticht ein pircer macht das so um die 50 euro und der weiß auch wo er/sie reinstechen muss

    Beste Antwort
  5. Avatar

    selbst stechen? sorry aber das ist ne beknackte idee.
    schon allein bei ohrlöchern sollte man nie selber stechen, das infektions- und verletzungsrisiko ist sehr hoch.
    Aber grade bei einem Lippenpiercing? Da kannst du gleich mim bohrer ran. oO

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Ein Unterlippenpiercing selber stechen?! Davon rate ich Dir aus folgenden Gründen dringend ab:
    Du brauchst beim Piercen nur einen Nerv treffen und die Gefahr besteht darin, dass die Lippe z.B. taub bleibt oder runter hängt. Das kann dabei auch an anderen Gesichtspartien passieren. Außerdem solltest Du an die Hygiene denken. Laß es lieber von einem Fachmann machen. Bei uns in der Gegend kostet ein Lippenpiercing um die 50,- Euro. Erkundige Dich vorher bei einigen Piercern nach dem Preis. Schau Dir den Laden genau an, betreffend der Hygiene usw..
    Bei Ohrlöchern besteht keine Gefahr das ein Nerv getroffen wird. Aber bei mangelnder Hygiene kann eine Entzündung entstehen. Ich habe 5 Ohrlöcher. Davon 2 von einem Freund stechen lassen. Eines hat sich dermaßen entzündet, dass es völlig vereitert war. Ich mußte sogar einen Arzt aufsuchen. Nachdem alles verheilt war, habe ich mir das 5te Ohrloch beim Juwelier stechen lassen. Aber in das andere Ohr.
    Solche Aktionen würde ich nie wieder selber machen. Nur von einem Profi !! Sollte der Sch..ße bauen, trägt er die Verantwortung.
    Ich hoffe, Du bekommst ein super Piercing zu einem korrekten Preis.
    Viel Glück dabei.
    LG Antonia

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Je nach Stadt durchschnittlich 50€.
    Ja, man kann das selbst machen, aber das solltest du auf keinen Fall tun, denn in der Unterlippe verlaufen eine Menge Blutgefäße, die du treffen könntest. Zumal der richtige schmuck eingesetzt werden muss, denn es gibt bei Piercings Faktoren, an die ein Nicht-Piercer gar nicht denkt.

    Was willst du dir als Schmuck einsetzen?!
    -verträgliches Material?

    -richtige Länge, die mit der immensen Schwellung der Lippe fertig wird?

    -richtige Drahtstärke, die nicht in die Lippe einschneidet?

    -Schmuck, der deinen Zahnapparat nicht beschädigt?

    Welche Nadel willst du verwenden?

    – ist die Nadel steril?

    – kann sie den Schmuck aufnehmen?

    – welche stärke?

    Bist du auf die Eventualitäten vorbereitet?

    – du hast ein Blutgefäß getroffen

    – der Stich ist schief

    – der Schmerz ist zu groß um die Nadel weiter zu schieben

    – die Schwellung ist zu stark, der Schmuck wächst ein

    – eine Infektion, deren Behandlung nicht von deiner Krankenkasse bezahlt wird.

    Ich könnte ewig weiter schreiben, aber ich glaube, du weißt worauf ich hinaus will. Es gibt einfach zu viele Faktoren, die man als Laie nicht bedenkt.

    Leg die 50€ für ein seriöses Studio und somit für ein schönes Piercing an.

    LG Kappa

    Beste Antwort
  8. Avatar

    kommt drauf an wie die preise beim piercer sind^^
    Also würd mal sagen von 50euro bis 90 euro.
    Kommt auch drauf an ob du dir einen neuen Piercing mitbegebn lässt oder noch zur kontrolle gehst, ich hat mal nachgefragt gehabt, war aber teuer weil da alles inklusive war von wegen kontrolle, pflege zeugs, und neues piercing.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Also Grundsätzlich sind Piercings nur durch Fach-Personen auszuführen.
    Bei meiner Piercerin hier in der Schweiz kostet so ein Piercing CHF 135 was umgerechnet mit ca. 60-80 Euro zu Buche schlägt.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen