Wie sticht man sich am besten ein piercing selber ?

Frage

Ich möchte mir 2 piercings selber stechen wie macht man das am besten ?

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 14 Antworten 61 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 14 )

  1. Avatar

    Gar nicht geh zum Profi.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    da muss ich der person die vor mir hier war zu stimmen!!! das ist viel zu gefährlich!!

    Beste Antwort
  3. Avatar

    am besten gar nicht. viel zu gefährlich! geh zum profi. die paar euro wirst du doch wohl dafür haben, oder?

    Beste Antwort
  4. Avatar

    gar nicht…..du kannst eine Blutvergiftung davon tragen, damit ist nicht zu Spaßen..ausserdem sehen selbst gestochene Piercings immer schei..sse aus

    Beste Antwort
  5. Avatar

    Stech dir die nicht selber! Das kann böse enden… Geh zu einem seriösen tattoo/Piercing laden und lass dir sie da stechen, dann brauchst du dir keine sorgen zu machen…

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Ich würde auch sagen das du es besser bei einem ausgebildeten Piercer machen solltest.
    Wenn man dich aber gar nicht davon überzeugen kann geht es so (wenn es ums Ohr geht):

    Du brauchst:
    einen Eiswürfel
    Eine Kerze
    Eine Desinfizierte Nadel
    Einen Stecker

    Mit dem Eiswürfel kühlst du dein Ohrläppchen bis es relativ Taub ist. Dann nimmst du die Nadel, Machst sie über der Kerze heiß (so das sie möglichst NCIHR rußt) und stichst sie dir durch dein Ohr
    (am besten ist es wenn du dafür etwas auf die Rückseite deines Ohrs legst, dass von der Nadel leicht durchstochen wird wie zB einen Apfel oder so). Dann tauschst du die Nadel gegen den Stecker.

    Aber Vorsicht: Wenn es sich entzündet geh direkt zum Arzt!

    Beste Antwort
  7. Avatar

    mit einem hammer und einem nagel

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Also ich habe mir mein Piercing in der Unterlippe schon vier mal selber gestochen und es ist nichts passiert.
    man muss nur alles sehr gründlich desinfizieren..die Lippe das piercing und ganz besonders deine hände und die nadel.

    wenn du eine nadel hast mit röhrchen is es noch einfacher..du stichst die nadel MIT röhrchen in einem zug durch deine lippe zieht NUR DIE NADEL raus, also aus dem röhrchen ( nicht die nadel mit röhrchen rausziehen) und steckst das piercing in das röhrchen im mund.dann zeihst du das röhrchen mit pierding raus und schwups hast du das piercing in der lippe..dann musst du nurnoch die kugel drauf drehen und noch mal desinfizieren und fertig,.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Kauf dir im Baumarkt eine Lochzange. Wenn du schlau bist, kaufst du eine mit verstellbarem Lochdurchmesser, dann kannst du dir sogar einen Tunnel ins Ohr kneifen.

    @Michelle: du bist doch nicht mehr ganz dicht. Hast du eine Vorstellung, wie gefährlich das sein kann. Ist ja schön, dass dir bisher nichts passiert ist, aber du kannst doch hier keine detaillierte Anleitung zum Selberlöchern posten. Was glaubst du eigentlich, wieso professionelle Piercer für sowas Geld verlangen können? Ein Piercing, und schon viermal selber gestochen.
    Nächstens bekommt man noch Tips, wie man selber einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen kann, weil zuerst die im Interne bestelltePille versagt hat, und dann auch noch die Pille danach, die man von einer Freundin geschenkt bekommen hat. Ich frage mich langsam, ob menschliche Dummheit eigentlich endlich ist….

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Wiso möchtest du dir das Piercing selber stechen?
    Ist doch nicht soo teuer geh lieber zum Profi könnte sonst ziemliche infektionen geben!

    aber wenn du es unbedingt wissen willst, gib mal im youtube ein “piercing selber stechen”. kommen ganz viele videos dazu..

    Beste Antwort
  11. Avatar

    genauso wie es ein guter piercer macht.
    aber möglicherweise überschätzt du deine fähigkeiten. wenn du schon ein piercing hättest, könntest du den schmerz einschätzen und wüsstest außerdem wie es geht. deshalb würde ich auch abraten.

    grundsätzlich aber gilt: keimfreie werkzeuge, verbandszeug in greifweite, nicht alkoholisiert oder unter einfluß von drogen oder medikamenten.

    oder du lässt es bleiben (das ist meistens die schönere variante)

    salomon (mit zwei ohrlöchern aber sonst ohne piercing)

    Beste Antwort
  12. Avatar

    Besser nicht selber machen, es kann böse ausgehen. Wenn du dir dabei eine Entzündung einfängst, wird das extrem schmerzhaft. Auch wie schon hier erwähnt, kann es zu einer Blutvergiftung kommen, wenn auch die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch ist.
    Des Weiteren kann das selber stechen auch daneben gehen und es sieht unästhetisch aus, oder am ende gar vernarbt sein.

    Spar ein wenig länger, sollte es eine Finanzielle Frage sein und gehe zum Profi, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Beste Antwort
  13. Avatar

    Kommt drauf an wo.
    Es gibt zwei Stellen an deinem Körper wo es verträglich wäre selbst zu stechen.
    Das sind die Ohrläppchen und das Lippenbändchen.
    Ohrläppchen gehen ganz einfach, Nadel sterilisieren, Kartoffel dahinter und ab durch die Hecke.
    Lippenbändchen kannst du ebenfalls mit ner sterielen Nadel machen, das tut auch nicht weh weil du da nichts fühlst.

    Bei allen anderen Piercings gehst du bitte zum Profi.
    Vorallem bei Augenbraue und Zunge.
    Da hab ich schon ganz üble Verletzungen und Nebenwirkungen gesehen.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen