wie lange darf man einen Zungepiercing drin behalten?

Frage

ich wollte mir eins stechen lassen aber meiner Mutter sagt das ich das eh nach 2Jahren wieder rausnehmen müsste.Stimmt das?

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 12 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 9 Antworten 245 Ansichten Neu 0

Antworten ( 9 )

  1. Avatar
    0
    2014-03-08T17:22:17+01:00

    *lach*
    nö-wieso das denn?! da muss nix wieder rausgenommen werden^^

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-03-08T17:41:04+01:00

    Nö, solltest du? Wozu? ^^
    Das ist Quatsch.
    Vielleicht meinte sie, weil du dann arbeiten gehen würdest und das nicht gut käme und du ihn dann rausnehmen “müsstest”.
    Ansonsten will sie es dir nur ausreden ;]

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-03-08T18:04:12+01:00

    Ist blödsinn, gerade in der Zunge verheilt ein Piercing sehr gut.
    Ein Piercing sollte für die “Ewigkeit” sein.
    Das einzige was passieren kann-habe ich in letzter Zeit öfter gehört- ist daß du Probleme mit den Zähnen bekommen kannst.
    Bitte wende dich auch an einen professionellen Piercer, wenn nicht genau die Mitte getroffen wird können Geschmacksnerven getroffen werden und du kannst z. B nie mehr süßes oder salziges schmecken.
    Beruflich sollte es nicht so die Probleme geben, das kann man noch gut “verstecken”.
    Ich glaube deine Mutter hat generell etwas gegen Piercings.
    Dann finde einen guten Piercer und gehe mit ihr dorthin zu einem Gespräch ohne dich piercen zu lassen.
    Oft nimmt Müttern das die Angst und ein vernünftiger Piercer hat kein Problem damit.
    Wie alt bist du denn?
    Wenn du noch nicht volljährig bist brauchst du eine Einverständniserklärung mit Kopie des Personalausweises eines Erziehungsberechtigten.
    Wegen den Zähnen sprich mal mit deinem Zahnarzt, nach einem Gespräch mit meinem und nach einigen Geschichten habe ich es sein lassen.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-03-08T18:06:37+01:00

    ich habe mein zungenpiercing jetzt 7 jahre drin.

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-03-08T18:16:54+01:00

    brauchste nichtXD
    aber du musst nur ein guten steher finden und das gut sein job macht=)

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2014-03-08T19:00:29+01:00

    Ein Zungenpiercing birgt Risiken und ist z.B. für die Zähne schlechtm wenn es anstößt.
    Es können auch Essensreste hängen bleiben.

    In der Zunge verlaufen viele Nerven und es besteht ein gewisses Risiko, dass ein solcher getroffen wird und z.B. der Geschmackssinn leidet.

    Herausnehmen muss man es nicht, wenn nicht eine Infektion besteht

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2014-03-08T19:13:26+01:00

    Wo rein und wo dann wieder raus bitte?
    (wenn du die Bilder sehen könntest die ich sehe)

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2014-03-08T19:46:52+01:00

    Nein muss man nicht,es sei denn du entzündest dich dran.

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2014-03-08T19:54:34+01:00

    Ach quatsch…so ein piercing kannst du so lange drin behalten wie du möchtest da gibt es keine zeitliche begrenzung…also lass dich nicht verunsichern wenn du es haben willst dann tu es aber überstürtz nichts über so eine sache solltest du dir reichlich gedanken machen und risiken überdenken…

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.