Wer erfahrung mit Intiempiercing?

Frage

Hallo ich wollte mal fragen ob wer erfahrung mit Kitzlerpiercing hat
Ich möchte mir gern eins machen lassen und brauch noch ein paar infos…. Bitte nur ernst gemeinte antworten
Lg und danke Dani

Beste Antwort:

Solange du das Wort noch nicht mal fehlerfrei schreiben kannst, solltest du es einfach sein lassen.

Antwort von Petra – Hurra! Schnee!

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 9 Monaten 2021-02-05T11:43:00+01:00 4 Antworten 225 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-06-22T01:58:32+02:00

    Was brauchst du denn für info´s???

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-06-22T02:33:32+02:00

    Hi!
    Stört denn das nicht bei..?
    Und Infos…
    Gibts im Internet oder beim Stechen vorher.
    Viel Glück!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-06-22T02:34:22+02:00

    Eine Freundin von mir hat eins und ich werde dir jetzt einfach einmal ihre Beschreibung wiedergeben: “Kennst du den Film ‘der Exorzist’? Ja? Erinnerst du dich an die Szene auf dem Bett? – Genau so habe ich mich gefühlt.” Also muss höllisch weggetan haben, vor kurzem wurde ihr Stecker gewechselt und besonders angenehmer war das auch nicht, meinte sie. Allerdings hat sich gemeint, dass diese ‘knackige’ Stelle im Liebesleben durchaus Vorteile mit sich bringt. Also, ich kann persönlich nichts dazusagen, aber sie hat ihre Erfahrungen gemacht und bereuts trotz aller Schmerzen bisher nicht.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-06-22T02:55:58+02:00

    Ich habe ein solches Piercing, allerdings “nur” durch die so genannte Klitorisvorhaut. Ein Piercing direkt durch die Klitoris ist sehr sehr schmerzhaft, gefährlich und braucht Monate bis es heilt…es macht auch nicht jeder Piercer diese Schwellkörper Piercings! Das stechen durch das Klitosisvorhäutchen ist nicht sehr schmerzhaft..und ich bin sonst ziemlich schmerzempfindlich!! Ich habe mir einen Teflon Stab mit 2 Kugeln einsetzen lassen, der ist flexiebel, klebt nicht an der frischen Wunde beim heilen, und ist absolut verträglich (Allergien usw.) und es hat mir einfach besser gefallen als ein Ring. Die gepiercte Stelle ist übrigens sehr schnell verheilt, hat ca. einen Monat gedauert.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.