wenn mann ein Pircing selber sticht kann das nachts zu wachsen ?

Umfrage

Please login to vote and see the results.

Piercing selbst stechen ? Wägst das nachts zu ?

Beste Antwort:

nein… so schnell geht das nicht… erst muss die Wunde ausbluten und der sich sammelnde Eiter will auch irgendwann raus…

Antwort von Gerd

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

Pierced
Piercing
Image by WarzauWynn
Getting pierced at home on the kitchen counter.

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 10 Antworten 179 Ansichten Neu 0

Antworten ( 10 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-22T03:55:50+02:00

    ja !

    allerdings nur wenn man es selber sticht.

    wenn ein tätowierer das macht, dann wächst es nicht zu.

    resümee : lass es lieber. der schmerz wäre für die katz.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-22T04:22:42+02:00

    es ist eine schlechte idee, sich ein piercing selbst zu stechen, wenn man keine ahnung hat. es wird sich wahrscheinlich entzünden (man kann sich auch schlimmeres holen, von blutvergiftung bis zu hepatitis und aids), außerdem wird es schief gestochen sein. du bekommst möglicherweise allergische reaktionen, stichst zu tief oder nicht tief genug (was dazu führt dass das piercing rauswächst, es bleibt eine hässliche narbe). also lass es lieber sein.
    prinzipiell spricht natürlich nichts dagegen, aber man sollte dann auch das wissen und die möglichkeiten haben die oben beschriebenen probleme zu verhindern.

    zu der frage: wenn du ein nicht komplett verheiltes piercing herausnimmst ist es normalerweise nach einigen stunden zugewachsen, ja.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-22T04:46:01+02:00

    Ich würd aber vom Selberstechen abraten:

    – du könntest einen Gesichtsnerv treffen
    – kein steriles Umfeld, was zu Wundinfektionen führen kann
    – auch die Nachsorge sollte besser durch einen professionellen Piercer erfolgen

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-22T05:44:42+02:00

    Wenn kein Schmuckstück drin steckt, wächst jedes frische Piercingloch einfach wieder zu, egal wie und womit es gestochen wurde, und ja, das kann durchaus über Nacht passieren…
    Alte, längst verheilte Piercings wachsen oft überhaupt nicht mehr zu, selbst wenn jahrelang kein Schmuck drin ist.

    Trotzdem sollte man lieber zu einem professionellen Piercer gehen, die Folgen verpfuschter Eigenkreationen können doch beträchtlich sein, auch wenn die Geschichten von Lähmungserscheinungen durch ungünstig gesetzte Piercings größtenteils schwer übertrieben sind. Es ist immerhin möglich, einen wichtigen Nerv zu treffen, besonders im Gesicht, und Entzündungen durch unsterile Werkzeuge sind auch nicht gerade ein Spaziergang…

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-22T06:38:14+02:00

    wenn man keinen schmuck rein macht kann das inner halb von 10 min wieder zu sein!

    stich dir nie ein piercing selbst! Du kannst dir alle möglichen krankheiten einfangen von verletzungen und ähnlichem ganz zu schweige.

    suche dir einen profi!

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-22T07:05:53+02:00

    das dauert bis das loch komplett zugewachsen ist ca 2wochen !

    Als beste Antwort auswählen
  7. Avatar
    0
    2013-04-22T07:50:51+02:00

    da es sich hier um eine Wunde handelt reagiert der Körper darauf,das das Blut sofort koagliegirt und die Wunde peu a peu verschlossen wird.

    Als beste Antwort auswählen
  8. Avatar
    0
    2013-04-22T08:39:08+02:00

    was soll denn das sein?
    hast du irgendwelche probleme`???
    es kann sonst was passieren, lass das professionel machen!!!

    Als beste Antwort auswählen
  9. Avatar
    0
    2013-04-22T09:00:52+02:00

    ich hab nen Piercing an der Unterlippe, hab ihn zwar vom Piercer stechen lassen, & auch als ich ihn schon längere Zeit trug, bildete sich schon eine Haut, als ich ihn für einige Stunden, wegen des Sportfestes in der Schule raus nehmen musste, es tat wahnsinnig weg ihn wieder reinzubekommen…
    wenn du kein Schmuck drin hast kann er, egal ob selbstgestochen oder professionell machen gelassen, immer zuwachsen…
    Selbst zu Stechen is trotzdem dämlich, geh lieber zum Piercer is zwar teurer aber auch um einiges sicherer.

    Als beste Antwort auswählen
  10. Avatar
    0
    2013-04-22T09:05:49+02:00

    Ich habe mir 3 Piercings selbst gestochen und es ist alles ok damit, würde mich nur nicht selbst an stellen Piercen wo Nerven( Gesicht ) lang laufen . Ich bin 28 Jahre und kann die Verantwortung für meinen Körper übernehmen . Ein frisch gestochener Piercing ohne Schmuck kann sehr schnell wieder zu wachen .

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.