Welche Musik und Einflüsse, wären heutzutage nach der NSDAP erlaubt?

Frage

Ich habe mich schon öfters gefragt, welche Musik und Einflüsse, wie Piercings, Tattoos, sonstiges nach den NSDAP heute erlaubt, bzw verboten wären. Mich würde interessieren, ob Rock, Techno, Blues, RnB, Pop-Musik erlaubt wäre und ob Piercings und Tattoos verboten wären.

Beste Antwort:

Rock, Techno, Blues, RnB, Pop-Musik und Piercings und Tattoos wären natürlich verboten.

Man konnte es sehr gut an Hand der griechischen Militärdiktatur,
die eine faschistische war, sehen:
Es waren verboten:
Männern das Tragen langer Haare,
Miniröcke,
Sophokles,
Tolstoi,
Euripides,
das Gläserwerfen nach Trinksprüchen,
Arbeitskämpfe bzw. Streiks,
Aristophanes,
Ionesco,
Sartre,
Albee,
Pinter,
Pressefreiheit,
Soziologie,
Beckett,
Dostojewski,
moderne Musik (Popmusik),
Volksmusik,
moderne Mathematik

Antwort von Faust

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

Pierce Bridge – Bethlehem, New Hampshire
Piercing
Image by Dougtone
Pierce Bridge – Bethlehem, New Hampshire

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-03-09T11:46:00+01:00 7 Antworten 174 Ansichten Neu 0

Antworten ( 7 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-24T00:11:28+02:00

    diese frage ist schwachsinnig! die nsdap gibt es nicht mehr !!! und die spinner die deren erbe angetreten sind sind genauso hirnlos wie die alten vorbilder!
    daher gibts von mir bestimmt keine antwort dadrauf!

    @punisher: geiler song !!!
    daumen hoch geklickt 😀

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-24T00:38:48+02:00

    alles, was im musikantenstadl gespielt wird.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-24T01:07:05+02:00

    Das ist überhaupt nicht wichtig darüber zu spekulieren.
    Das Nazi – Gedankengut bleibt Voll – Idioten vorbehalten.

    Kennst Du einen überdurchschnittlich leistungsbereiten mit Deutschen Erfolgreichen,
    der Nazi – Hirngespinste lebt?

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-24T01:47:36+02:00

    gute Musik haben diese braunen…

    Ar.schgeigen nie gekannt…

    und ihre “Einflüsse” waren dann…

    doch mehr stinkende “Ausflüsse”…!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-24T02:15:56+02:00

    Also der Heino bestimmt nicht mehr.

    Gruß
    Gordo Mainz

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-24T02:18:21+02:00

    Ist eigentlich relativ einfach zu beantworten wenn man sich mal mit dem Begriff “Entartete Kunst” beschäftigt.Allerdings waren auch noch heute gespielte Künstler wie Richard Wagner beliebt.
    @Gordo Mainz, Heino wäre der Staatssänger Nr.1 Schwarzbraun ist die Haselnuss würde per Erlass ewige Nr. 1 der Nazi-Charts.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.