Was ist von einem Menschen zu halten, der keine Piercings hat?

Frage

Beste Antwort:

naja.. was soll man von ihm halten ?
vilt. mag er ja auch einfach keine ?
oder will sich sein späteres leben nich kaputt machen ?
weil wen man piercings hat, is es ja doch eher schwieriger ein Job zu bekommen … leider..

Antwort von Jay. ײַ

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 5 Monaten 17 Antworten 72 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 17 )

  1. Avatar

    Das ist ein Mensch der ganz ohne Verstümmelung mit sich klar kommt und nicht glaubt durch Löcher und Metall etwas an sich verbessern zu können

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Der Mensch hat Stil und Geschmack

    Beste Antwort
  3. Avatar

    mega piercing-feindlich hier 😀

    Beste Antwort
  4. Avatar

    Das ist ein Piercingloser Mensch!

    Beste Antwort
  5. Avatar

    ich bin und war nie gepierct und habe auch keine tatoos… fühle mich prima damit :)))

    Beste Antwort
  6. Avatar

    Dem reicht der natürliche Schmuck ohne sich noch Schmerzen zuzufügen.
    Vielleicht war er in einem früheren Leben mal Sklave und verbindet ein unangenehmes Gefühl mit Nasenring und Konsorten 🙂

    Beste Antwort
  7. Avatar

    Das ist ein Mensch der mit sich und seinem körper zufrieden ist^^
    Was man über die Psyche von Leuten weis, über die Wissenschaft, das ist ja in den meisten fällen erwiesen^^
    Warum verschandeln oft menschen ihrenKörper mit tatoos und anderen sachen wie Piercings? Nun…ich denke das gefällt ihnen. Sie glauben dass sie dadurch schöner….atraktiver….oder was weis ich aussehen. Sie jagen sich sie Schei**e durchs Fleisch weil es ihnen gefällt, ihr körper/teil dadurch besonders schön/interessant wirkt. Ergo? Sie waren mit dem vorigen zustand ihres Körper/teiles nicht zufrieden….denn so ein ding hat es ja jetzt schöner gemacht.^^
    Gepaart mit der Psyche, die forscher mitlerweile ja auch schon nachgewiesen haben, sollten solche Menschen lieber in……
    Na ja…anderes thema^^

    Beste Antwort
  8. Avatar

    Es ist jedem Menschen selber überlassen ob er sich mit einem Piercing schmückt oder nicht. Die einen Menschen tragen ihren Schmuck lose am Körper in dem sie ihn um den Hals, den Arm oder Fuß hängen oder über die Finger steifen, die anderen lasen sich löcher durch die Haut stechen und tragen den Schmuck so. Jeder Mensch soll seinen Schmuck tragen wie es ihm am besten gefällt. Es gibt auch Menschen die gar keinen Schmuck tragen, die sind doch deswegen auch nichts besonderes.

    Beste Antwort
  9. Avatar

    Vielleicht hat er Angst vor Nadeln 😉

    Beste Antwort
  10. Avatar

    Er wird nicht irrtümlich als Altmetall auf dem Schrottplatz enden :-)))

    Beste Antwort
  11. Avatar

    Das ist mir ziemlich egal, was einer an Piercings hat.
    Um den Mund rum gefällt es mir persönlich nicht.
    Ich selbst habe nur 4 Ohrringe (3 links, einen rechts), das ist doch sehr dezent und geschmackvoll…

    Beste Antwort
  12. Avatar

    Auf alle Fälle ist es ein normaler Mensch.was soll ich von einen Menschen halten der mit Blech in Ohren und Lippen rumläuft?

    Beste Antwort
  13. Avatar
    0

    Derjenige ist nicht masochistisch veranlangt und will sich nicht verhunzen lassen.

    Beste Antwort
  14. Avatar

    der ist noch schön und intelligent.

    Beste Antwort
  15. Avatar

    Verhältnissmäßig wenige Löcher

    Beste Antwort
  16. Avatar

    er schwimmt besser. man braucht kein werkzeug, bevor man ihn beerdigt.
    man kann die urne mit seinen überresten auf einem friedhof, statt einem schrottplatz beisetzen.
    er hat vor einer op noch zeit zum lesen und entspannen und sieht im aufwachraum nicht wie ein frisch operiertes nudelsieb aus.

    offensichtlich intelligente spezies.

    Beste Antwort
  17. Avatar

    Dass er wohl keine Piercings mag.

    Ich selber habe gepiercte Ohren( 3 Löcher auf jeder Seite) und eins im Linken Nasenflügel. Ja heutzutage, nennt man das in den Ohren auch Piercings, obwohl es nun schon Standard ist. Die meisten Frauen dürften sich hier wohl selbst beleidigt haben, aber das ist ein anderes Thema.

    Ich finde, es kommt immer darauf an, wie viele man hat. Ich finde, dass es bei mir eher dezent ist, wenn ich so manche Leute auf der Straße sehe. Ich muss auch dazu sagen, dass ich selten Ohrringe trage und nur meinen Nasenstecker, der auch dazu kaum auffällt, jeden Tag trage. Das Piercing habe ich mir mit 13 machen lassen und die anderen mit 16. 2 Ohrlöcher sind wieder zugewachsen, eins auf jeder Seite und wenn ich so darüber nachdenke, werde ich die wohl auch nicht wieder benutzen oder noch mal durchstechen lassen. Lediglich das in der Nase gefällt mir noch und das lasse ich mir auch nicht verbieten.

    Man kann es aber auch mit Piercings übertreiben, diese Menschen sind dann schon krank. Wenn es aber wenige sind, und bitte nicht alle im Gesicht, dann geht es doch noch. Das sagt doch auch nichts über die Intelligenz des Menschen aus…

    Grüße

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen