Tut ein Helix Piercing weh ?

Frage

ich hab mal gehört das es sehr wehtut im Internet jedoch steht es ist fast so wie beim Ohrring
was stimmt und wie war es bei euch ?
ok danke ūüôā

Beste Antwort:

Darauf, dass es sehr wehtut, kannst du Gift nehmen.

Antwort von Amroth

F√ľge deine Antwort zu den Kommentaren!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 4 Antworten 265 Ansichten Neu 0

Antworten ( 4 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-22T18:19:29+02:00

    es tut sicher sehr weh. denn man muss ja den knorpel durchstechen

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-22T18:28:02+02:00

    Am beliebtesten ist hier das Helix-Piercing. Darunter versteht man ein Piercing an der oberen Ohrkante, das durch das am Ohr vorhandene Knorpelgewebe der Ohr-Außenkante gestochen wird.

    Im Gegensatz zu anderen K√∂rperstellen wie der Lippe oder Augenbraue, wird das Knorpelgewebe nicht mit Blut versorgt. Das f√ľhrt dazu, dass der Heilungsprozess sehr viel l√§nger dauern kann, als zum Beispiel beim Lobe-Piercing. Zudem kann es beim Helix-Piercing zu extremen Druckschmerzen kommen. Mitunter k√∂nnen bis zu drei Jahre vergehen, bis die gepiercte Stelle vollst√§ndig abgeheilt ist.

    Das Stechen eines Helix-Piercings mit einer solchen Pistole kann das Knorpelgewebe zerst√∂ren und zu sehr unsch√∂nen Deformationen f√ľhren, die man dann ein Leben lang herumtr√§gt. Die Pistolen-Methode ist zwar g√ľnstiger im Preis, aber es ist sehr schmerzhaft!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-22T19:25:58+02:00

    Do kannsch sischer sei.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-22T20:14:09+02:00

    Ich hab mir mal eines selber gestochen – tat nur unwesentlich mehr weh als die selber gestochenen Lobes…
    Das ist allerdings kein Weg, den ich empfehlen w√ľrde – mein Helix hat sich tierisch entz√ľndet, und ich musste es rausnehmen. Ich habe noch heute (gute 15 Jahre sp√§ter!) eine kleine Narbe davon…
    Aber bei einem guten Piercer w√ľrde ich mir jederzeit wieder eins stechen lassen – steht noch auf meiner Wunschliste, allerdings mit ziemlich niedriger Priorit√§t, deshalb ist es immer noch nicht passiert, obwohl so ein Helix nicht die Welt kostet…

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.