Tut das Stechen eines Piercings seitlich unter der Unterlippe weh, wenn es betäubt wird?

Frage

Ich lasse mich gleich an dieser Stelle piercen und wollte mich darüber informieren.

Hast du die bessere Antwort? Antworte hier!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 1 Jahr 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 269 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-02-18T05:26:37+01:00

    wenn die Betäubung wirkt, dann nicht, sonst ja. wirst es gleich sehen

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-02-18T06:23:33+01:00

    nein solange man den Mund zu lässt

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-02-18T06:56:47+01:00

    Wenn Du Angst hast, lass es einfach sein.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-02-18T07:45:32+01:00

    Boahhh – und wie.

    Schlimmer als eine Geburt!

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-02-18T08:11:34+01:00

    hey du, tut zwar mit betäubung beim stechen weniger weh, aber die schmerzen hinterher, wenn die betäubung nachlässt, kommen dir viel schlimmer vor, als wenn du´s ohne betäubung stechen lässt. also lieber den schmerz beim stechen in kauf nehmen, würd nie wieder eins mit betäubung machen lassen!!!!

    greetz bernd

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.