surface Piercing,wie lange darf ich nicht schwimmen?

Frage

Hey Leute
ich wollte mir demnächst ein oder eher gesagt zwei surface Piercings an der Hüfte stechen lassen.Aber jetzt frag ich mich wie lange ich dann warten muss bis ich wieder schwimmen darf.Kann mir das jemand beantworten?
danke schonmal im Vorraus

Beste Antwort:

So lang wie möglich…
Umso länger du es in Ruhe lässt desto länger lässt es dich in Ruhe! 😉
Heißt so viel wie: Wenn du nicht ins Wasser gehst entzündet sich auch nichts 🙂
LG
Nina

Antwort von Nina

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

aktiv 0
Tom Scharlock 2 Wochen 2 Antworten 15 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar

    Die Pflege und Abheilung eines solchen Piercing ist eine langwierige Sache und kann sich bis zu einem halben Jahr oder auch länger hinziehen. Wichtig dabei ist, das du es gut pflegst.
    Erst einmal nicht damit unter Wasser gehst.
    Sollte es bei dir abheilen, so musst du auch ein abgeheiltes Piercing pflegen. Cremes oder ähnliches, können den Stichkanal verstopfen und zu Entzündungen führen.
    In der Zeit der Abheilung ist darauf zu achten, dass das Piercing in seiner Position bleibt. Sollte man daran hängenbleiben sollte man es wieder in seine Position versetzt, da es sonst schräg verheilen kann. Zwangsweise ist es nicht ein Piercing für die Ewigkeit.

    Also, erst mal nicht damit ins Wasser gehn. Nach einer weile gehst du einfach noch mal zu deinem Piercer und fragst nach wie’s damit aussieht.. ob es schon so gut verheilt ist, dass du damit ins Wasser gehn kannst.

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Hallo!
    Ich würde dir empfehlen so lange wie möglich nicht schwimmen zu gehn und generell sehr auf die Pflege zu achten.
    Eigentlich sollte man bei frisch gestochenen Piercings öffentliche Schwimmbäder bzw Chlorwasser meiden, da dort sehr viele Bakterien enthalten sind, die zu Entzündungen führen können.
    Aber ich würde dir empfehlen länger als nur die zwei wochen Schwimmbäder zu vermeiden. Piercings verheilen bei jedem anders, bei dem einen schneller, bei dem anderen langsamer.
    Man kann jedoch nie vorsichtig genug sein, was die Pflege angeht.
    Wenn du dir noch unsicher bist, frag am besten nochmal bei deinem Piercer nach. Piercer können dir da sicher die beste Auskunft darüber geben, da sie sehr viel Erfahrung mit solchen Sachen haben.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
    Liebe Grüße.

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen