Stelle gesucht?

Frage

Ich beende meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation im Mai 2008. Kann ich mich mit der Ausbildung auch als Speditionskauffrau bewerben?

Ich suche einen Job, bei dem kein Kundenkontakt und ein “freundliches” Auftreten gefragt ist. Ich besitze Piercings usw.

Habt ihr ne Ahnung, wo ich mich bewerben könnte?
Würde auch ne Umschulung klappen?

Beste Antwort:

Grundsätzlich ist es eine Super Grundausbildung und Du wirst sicherlich kein Problem haben. Ich habe eine kaufmännische Ausbildung gemacht, war viele Jahre Sekretärin, zwischendrin hatte ich noch eine Zusatzausbildung als Tierärztliche Praxisassistentin, dann wieder Sekretärin, und jetzt bin ich in einer Handelsunternehmung Ressortinhaberin mit allem drum und dran. Du siehst, die Grundausbildung ist wichtig, es entwickelt sich dann irgendwie…. und meistens super, wenn man flexibel ist.

Antwort von Sunnyflower

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 9 Monaten 2021-02-05T11:43:00+01:00 1 Anwort 373 Ansichten Neu 0

Anwort ( 1 )

  1. Avatar
    0
    2013-06-16T21:22:51+02:00

    Ganz sicher, denn eine qualifizierte kaufmännische Ausbildung stört auch nicht im Speditionswesen. Logistiker müssen auch logisch und abstrakt denken können…. und mindestens hier trifft man sich wieder!

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.