piercing mit einverständniserklärung? (15)?

Frage

hey ich habe seit ca. 1 jahr ein traguspiercing bei einem seriösen piercer machen lassen. meine mutter kennt die piercerin recht gut und war damals auch dabei. ich habe schon gelesen das man die einverständniss braucht aber müssen die mitgehn oder reicht so ein brief wo drinnsteht das sie mirs erlaubt.
LG KiKi

Beste Antwort:

Ein ordentlicher Piercer wird immer versuchen die Eltern eines Minderjährigen dabei zu haben. Oder denkst du wohl, wir haben damals nicht auch schon mal die Unterschrift der Eltern gefälscht? Du bist noch jung, und kannst dir immer noch was stechen/piercen lassen, also warte halt einfach noch ein bißchen. Hab früher selbst im Bekanntenkreis fast jeden zweiten mit Piercing oder Tattoo gehabt. Komischerweise haben bis auf eine Person ALLE Ihre Piercings raus genommen. Sei es wegen/weil es gestört hat, wegen der Arbeit, wegen der Freundin, oder dass einfach keine Mode mehr ist. Bei den Mädels kenn ich drei, die sich Ihr Arschgeweih haben weglasern lassen.

Antwort von markus_neubauer26

Du weißt es besser? Hinterlasse deine Antwort in den Kommentaren!

J’s Piercing 10
Tragus Piercing
Image by Allmightymo

in Arbeit 0
Tom Scharlock 8 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 6 Antworten 156 Ansichten Neu 0

Antworten ( 6 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-17T22:26:09+02:00

    Bei den meisten heut zu Tage brauchst du nur dieses Formular von denen was deine Eltern ausfüllen müssen mit Personalausweis nummer deiner Mutter.

    Wobei ich sagen muss das ich damals meine Mutter dabei haben musste, denn sonst hätte sie mir keins gemacht auch aus dem Grund wenn dann irgendwas schief laufen sollte ist es auch Praktischer das ein Elternteil dabei ist.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2013-04-17T22:52:26+02:00

    Hallo,

    ein seriöser Piercer wird dich unter 18 Jahren nur piercen wenn deine Eltern dabei sind, schriftliche Einverständniserklärung hin oder her.
    Wenn deine Mutter die Piercerin recht gut kennt, sollte es doch so oder so kein Thema sein.
    Für den Fall dass sie dir aber ein gewisses Piercing nicht erlauben will, Unterschrift fälschen bringt dich dort auch nicht weiter – warte einfach ab.
    Meine Mutter hat mir mit 12(!) erlaubt ein Nasenpiercing zu tragen, mit 14 kam Bauchnabel dazu, mit 16 Tragus und mit 17 Unterlippe und bei allen war sie dabei. Piercings die sie mir nicht erlauben wollte habe ich mir nach meinem 18 Geburtstag stechen lassen.
    Red mit deiner Mutter und versuch sie zu überzeugen wenn dir jenes Piercing so wichtig ist (als Alternative bietet sich ein Kompromiss an), aber lass dir um Himmels Willen nichts ohne ihre Einverständnis stechen.

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2013-04-17T23:51:32+02:00

    Also ich hab selbst 4 piercings und werd im märz erst 18.
    Ich habe den Antrag mitgenommen nach Hause hab ihn von meiner Mutter unterschreiben lassen und dann war das okay, denn die piercerin kennt meine familie sehr gut. Wenn das nicht reicht, kann deine mutter auch schonmal im voraus hingehen und unterschreiben und an dem piercing termin muss die dann nicht mehr mitkommen.
    Oder der Piercer ruft bei dir zu Hause an wenn er deine Familie gut kennt. Dann sollte es keine Probleme geben 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2013-04-17T23:58:02+02:00

    also als ich mir ein helix piercing habe piercen lassen war mein vater dabei und musste eben auch eine einverständniserklärung unterschreiben.
    ich denke ein seriöser piercer würde auch niemandem unter 16 ein piercing stechen ohne dass ein elternteil dabei ist

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2013-04-18T00:52:57+02:00

    also bei mir war das so sie musste mit gehen und den Zettel da unterschreiben aber bei meinem 2ten wollte sie erst nicht mit gehen und dann habe ich nach gefragt ob das geht und meine Piercerin meinte ja, wenn ich den Ausweiß mit nehme und einen Zettel wo es drauf steht das ich es machen darf aber das ist von Piercer zu Piercer anders am besten du rufst mal an und fragst 😉

    lieben Gruß 🙂

    Als beste Antwort auswählen
  6. Avatar
    0
    2013-04-18T01:04:26+02:00

    Ein seriöser Piercer wird deine Eltern dabei haben wollen solange du unter 18 bist um sich abzusichern.
    Rechtlich gesehen ist es aber so, dass du wenn du noch keine 16 Jahre alt bist nur gepierct werden darfst wenn deine Eltern dabei sind. Wenn du 16 Jahre, aber noch keine 18 bist, reicht ein Zettel mit Einverständniserklärung aus und wenn du 18 bist darfst du das allein entscheiden.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.