Kosten für Piercings?

Frage

Hey!
Ich möchte mich piercen lassen. Ein helix und ein Anti-Tragus Piercing, wie viel kostet das zusammmen?

Beste Antwort:

Das ist immer voll verschieden !
Such einen Piercer in deiner nähe und frag dort nach !
Ich schätze insgesamt: 95 €.

LG (:

Antwort von zimt.star

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

vertical tragus 1
Tragus Piercing
Image by daisycrystals
freshly pierced vertical tragus on the 5th sept. 07. the other end of the needle scraped my ear. smaller bar soon.

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Monaten 2 Antworten 171 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar
    0

    hi, ich habe auch ein helix und ein anti-tragus piercing.
    habe zusammen 110 euro bezahlt.
    ich bin einfach in einige studios gegangen und habe gefragt.
    das was mir am vertrautesten war habe ich dann genommen.

    es gab auch welche die waren viel teurer, und welche die waren günstiger, aber die billigen waren mir nicht so geheuer.

    frag doch bei dir in der gegend einfach mal nach….

    Viel Spass 😉

    LG

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Wer gibt denn hier Daumen runter? Die Antwort ist doch völlig in Ordnung! Für 2 derartige Piercings zusammen muss man schon mit so um die 100 € rechnen, und es ist mehr als nur richtig, dass man sich nur in einem Studio stechen lassen sollte, in dem man sich auch wohl fühlt.
    Zu kleine Preise sind auch immer ein Grund, das Studio skeptisch zu betrachten, und lieber die Finger davon zu lassen, wenn man sich nicht 100% sicher ist, dass da alles mit rechten Dingen zugeht…
    Schließlich kann man sich in einem schlecht geführten Studio, wo die Hygiene nicht so ist, wie sie sein sollte, im schlimmsten Falle eine HIV-Infektion oder so holen. Mal ganz abgesehen davon, dass da einfach das allgemeine Risiko, dass sich die frischen Piercings entzünden, wesentlich größer ist. Und ein womöglich auch noch schlecht ausgebildeter Piercer, der schlampig arbeitet, kann einem schnell mal einen wichtigen Nerv durchtrennen…
    Sicher wäre es schon mehr als nur simples Pech, wenn man das alles tatsächlich mit einem oder zwei Piercings erwischt – aber ich finde, man sollte es jedenfalls nicht vorsätzlich riskieren, nur um vielleicht ein paar Euros zu sparen.

    Ich sage es also nochmal: Sieh dich in deiner Stadt um, geh in die Piercingstudios, sprich mit den Piercern über die Piercings, die du machen lassen willst, und such dir den aus, bei dem du dich am besten beraten fühlst. Natürlich sollte dazu gehören, dass der dich auch seriös über die (geringen, aber eben auch beim besten Piercer nicht ganz auszuschließenden) Risiken informiert! Und Finger weg von Piercern, die junge Kunden nicht nach dem Ausweis fragen! Bei denen ist oft was faul…

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen