Helix stechen betäuben ?

Frage

Ich habe mir heute ein Helix stechen lassen. Es wurde nicht betäubt, was mir an sich nicht viel ausmacht, aber das stechen tat verdammt weh. ich vertrage solche art von schmerz eigentlich gut, und vielleicht lag es daran dass ich nicht darauf vorbereitet war, weil man ja auch überall liest, dass das nicht sehr weh tut, oder meine Piercerin hat falsch gestochen.

Jedenfalls lasse ich mir in drei wochen ein zweites Helix und ein Tragus bei einem anderem Piercer stechen. Jetzt weiß ich nicht, ob das genauso sehr weh tun wird, und ich denke sowieso dass das Tragus schmerzhafter wird, deshalb;
kann man es vor dem stechen irgendwie betäuben lassen? die Piercer scheinen das anscheinend nicht zu machen. Geht das irgendwie selber ?

lg.

Beste Antwort:

Du könntest dir Eisspray besorgen und dein Ohr damit einsprühen kurz bevor das Piercing gestochen wird. Müsste aber wirklich direkt davor sein. Was anderes weiß ich nicht.

Antwort von *~Jessy~*

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

HAPPY NEW EAR!
Tragus Piercing
Image by Myriel
my brand new tragus piercing!

i’m lovin’ it!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 7 Monaten 2021-02-15T11:46:00+01:00 1 Anwort 192 Ansichten Neu 0

Anwort ( 1 )

  1. Avatar
    0
    2013-04-15T19:39:34+02:00

    heeeii (:

    also ich bin bei piercings eigentlich auch nicht empfindlich, aber das Helix hat bei mir auch total weh getan ):

    beim 2. Helix hab ich mir dann Eisspray drauf machen lassen (kannst du dem piercer sagen, das er es drauf machen soll, bevor er die Nadel an setzt) MUSST DU NICHT SELBST KAUFEN !!!!!
    mit dem Eisspray hab ich dann gar nicht’s gespürt … außer halt, als die wirkung nachgelassen hat, da hast dann gemerkt das da was ist (;

    viel glück dir !! (:

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.