Sind Piercings im Mundbereich schädlich für die Zähne?

Frage

Ich würde mir gerne ein piercing an der lippe machen. aber ich möchte nicht dass davon meine zähne beschädigt werden.
man hört ja, dass piercings die zähne sehr kaputt machen.
stimmt das wirklich, wie genau funktioniert das, und habt ihr vielleicht eine idee ob man wo anders im mund sich eins machen könnte, ohne dass es die zähne beschädigt?

danke im vor raus!

Füge deine Antwort hinzu!

in Arbeit 0
Tom Scharlock 12 Monaten 2020-12-17T11:26:00+01:00 5 Antworten 173 Ansichten Neu 0

Antworten ( 5 )

  1. Avatar
    0
    2014-03-01T16:50:43+01:00

    Nein, nur für die Gehirnzellen.

    Als beste Antwort auswählen
  2. Avatar
    0
    2014-03-01T17:45:57+01:00

    … Nicht nur!!!!!! Es können verschiedene Infektionen schlimme Folgen haben!

    Als beste Antwort auswählen
  3. Avatar
    0
    2014-03-01T18:04:19+01:00

    nur wenn sie von Innen nach Außen sind ansonsten bekommste eher häufer Herpes.

    Als beste Antwort auswählen
  4. Avatar
    0
    2014-03-01T18:38:59+01:00

    ich hab nen lippenpiercing. wenn du nen piercing aus mettal nimmst dann ist das sehr schädlich für den zahnschmelz usw… aber die meisten benutzen ja heutzutage ‘bioflex-piercings’, die sind aus kunststoff und keineswegs schädlich für die zähne, habe meinen zahnarzt gefragt

    Als beste Antwort auswählen
  5. Avatar
    0
    2014-03-01T19:32:41+01:00

    Nimm etwas aus Kunststoff.

    Als beste Antwort auswählen

Antwort hinterlassen

Durchsuchen

Mit Ihrer Antwort erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutz einverstanden.