Mode oder Ausdruck der Persönlichkeit ?

Frage

Individualität ?

Der Sohn einer Freundin (20) möchte sich von der Masse abheben, provozieren und durch sein Äusseres schocken.

Abwechselnd färbt er sich die Haare(im Moment Gelb-Blond – Natur ist schwarz)
Und er hat jede Menge Gesichtspiercings.
Natürlich ist er auch Veganer.

Nun hatten wir ein Streitgespräch.

Er ist der Meinung sich so von der Masse abzuheben und damit seine Individualität zu unterstreichen.
Er möchte aufrütteln und schocken.

Ich vertrete die Ansicht, das er einer Mode hinterherläuft die mittlerweile auch schon ein Massentrend ist.
Und Modetrends widersprechen der Individualität.
Weil mit Mode passt man sich einem Diktat an.

Ich glaub auch nicht das mann mit Piercing noch irgendjemanden schocken kann…ausser viellleicht die 80 jährige Oma ausm Dorf hinterm Wald.

was meint ihr ?

gruß aus dem Kloster

Beste Antwort:

Ich glaube, beides ist nicht richtig. Es ist egal, ob sich piercen zu lassen ein Modetrend ist oder nicht.
Modetrends widersprechen nicht der Individualität, sondern sie mitzumachen, obwohl der eigene Geschmack ein Anderer ist, ist genauso “unindividuell” wie Modetrends abzulehnen, obwohl sie dem eigenen Geschmack entsprechen. Wirklich individuell ist es, wenn es einem letztendlich weitgehend egal ist, ob man in manchen Dingen der Masse folgt oder nicht. Ansonsten beugt man sich auch einem Diktat.

Er will schockieren? Wie Du sagst, kaum jemand dreht sich schockiert nach Piercings um, wenn es zu gewollt ist, wird höchstens darüber gelacht.
Er will aufrütteln? Wie denn genau? Was will er denn damit genau bewirken, daß er Piercings trägt und sich die Haare färbt? Wen will er damit inwiefern erreichen? Steckt da vielleicht eine geheime Botschaft der Weltverbesserung hinter, und ich hab’s nur nicht bemerkt?

Eine gewisse Abgrenzung von Anderen ist gesund und nötig, damit wir wissen, wer wir sind. Aber wenn wir uns abgrenzen nur um der Abgrenzung willen, verkehren wir den Effekt in’s Gegenteil. Und das ist es, was wir lernen, wenn wir älter werden, das ist der Grund, daß die Meisten irgendwann mit übertriebenen Aktionen aufhören. Genau genommen lernen wir immer besser uns abzugrenzen, je älter wir werden.

Antwort von SchwarzeKatz

Hast du die bessere Antwort? Antworte in den Kommentaren!

0
Tom Scharlock 7 Monaten 0 Antworten 271 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten

Durchsuchen