Entzündestes Piercing?

Frage

Hallo,
hab ein riesen Problem. Ich war so sau dämlich mir ein Piercing am Ohr schießen zu lassen. Das war jetz vor 6 Tagen. Vor zwei Tagen habe ich mich Nachts ausversehen draufgelegt und jetzt ist es entzündet. Das bedeutet es eiternt zwar nicht, aber es ist halt angeschwollen, sehr warm und gerötet. Weh tun tuts eigentlich nur wenn ich dran dreh (mach ich drei mal am tag und danach das antisepticum drauf was ich bekommen habe)
jetzt meine fragt: ich will das piercing ungern rausnehmen. Hat jemand auch schon sowas gehabt und verheilt das wieder, oder was kann ich tun das es besser/schneller wieder verheilt. Oder ist es doch besser das piercing rauszunehemen…?
Danke schon mal im Vorraus

Beste Antwort:

wenn dus rausnimmst, dann wächst das loch wieder zu!
Der Körper wehrt sich damit gegen etwas, das nicht seiner Natur ist.

lieben gruß

Antwort von Julia

Was denkst du? Deine Antwort ist in den Kommentaren erwünscht!

aktiv 0
Tom Scharlock 3 Wochen 2 Antworten 1348 Ansichten Gerade angemeldet 0

Antworten ( 2 )

  1. Avatar

    Solange es nicht zu sehr wehtut, brauchst du es nicht rauszunehmen, denke ich. Ich hab mir vor einer Woche mein zweites Piercing stechen lassen und das hat sich auch ein bisschen entzündet (woran ich aber selbst schuld bin; Pflege ein bisschen vernachlässigt). Das nehme ich aber auch erst im Ernstfall raus, denn das Loch wächst sofort wieder zu!
    Ich würde es an deiner Stelle einfach jeden Tag desinfizieren, nur mit sauberen Händen ranfassen und den Stecker (oder Ring) immer wieder ein bisschen drehen, damit nichts einwächst. Das braucht einfach ein bisschen Zeit.
    Eine gute Sache ist bei Ohrringen/Piercings am Ohr meiner Meinung nach übrigens Olivenöl. Klingt blöd, aber damit bin ich alle drei Mal sehr gut klargekommen. Ein bisschen Olivenöl auf einen Löffel, von unten mit einem Feuerzeug etwas erwärmen und dann mit sauberen Fingern zart auftragen. Ich hab damals nicht ein einziges Mal Antisepticum benutzt und es ist super verheilt. Weiß aber nicht, ob das bei bereits entzündeten Piercings so gut ist…

    Viel Glück und gute Besserung. (:

    Beste Antwort
  2. Avatar

    Hallo, lasse dir von deinem Hausarzt den Piercing heraus nehmen. Ich vermute das er nicht richtig sauber war und in der Wunde eine Infektion verursacht hat und so zur Entzündung gekommen ist. Dann weisst du ja auch gar nicht, ob dein Ohr das Metall verträgt (Nickelallergie) Hannes

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen